Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.786,29
    -93,04 (-0,67%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.636,44
    -48,84 (-1,33%)
     
  • Dow Jones 30

    30.932,37
    -469,64 (-1,50%)
     
  • Gold

    1.733,00
    -42,40 (-2,39%)
     
  • EUR/USD

    1,2088
    -0,0099 (-0,81%)
     
  • BTC-EUR

    39.540,97
    +478,20 (+1,22%)
     
  • CMC Crypto 200

    912,88
    -20,25 (-2,17%)
     
  • Öl (Brent)

    61,66
    -1,87 (-2,94%)
     
  • MDAX

    31.270,86
    -370,00 (-1,17%)
     
  • TecDAX

    3.346,40
    -21,82 (-0,65%)
     
  • SDAX

    15.109,96
    -157,04 (-1,03%)
     
  • Nikkei 225

    28.966,01
    -1.202,26 (-3,99%)
     
  • FTSE 100

    6.483,43
    -168,53 (-2,53%)
     
  • CAC 40

    5.703,22
    -80,67 (-1,39%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.192,35
    +72,92 (+0,56%)
     

AKTIE IM FOKUS: Stellantis entwickelt sich an erstem Handelstag positiv

·Lesedauer: 1 Min.

PARIS/MAILAND - Die Aktien des neuen Autoriesen Stellantis <NL00150001Q9> haben an ihrem ersten Handelstag am Montag eine positive Entwicklung genommen. Nachdem der erste Kurs in Mailand 12,76 Euro betragen hatte, notierten die Titel gegen Mittag bei 13,39 Euro.

Aktuell sind die Anteilsscheine des aus der Fusion von Fiat Chrysler <NL0010877643> und PSA <FR0000121501> entstandenen Unternehmens im französischen Cac 40 <FR0003500008> sowie im italienischen FTSE MIB <IT0003465736> gelistet. Spätestens im September könnten sie in den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> aufgenommen werden. Das zumindest erwarten von der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX befragte Index-Experten. Wegen eines Feiertags in den USA steht der Handelsstart der Papiere an der New Yorker Börse erst am Dienstag an.

Gemessen an den Absatzzahlen des zusammengeschlossenen Konzerns steigt dieser zudem zum weltweit viertgrößten Autobauer nach Volkswagen <DE0007664039> (VW <DE0007664039>) <DE0007664039>, Toyota <JP3633400001> und General Motors <US37045V1008> auf.