Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 18 Minuten
  • DAX

    13.256,30
    +3,44 (+0,03%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.528,21
    +11,11 (+0,32%)
     
  • Dow Jones 30

    29.969,52
    +85,73 (+0,29%)
     
  • Gold

    1.843,90
    +2,80 (+0,15%)
     
  • EUR/USD

    1,2174
    +0,0025 (+0,21%)
     
  • BTC-EUR

    15.649,89
    -206,25 (-1,30%)
     
  • CMC Crypto 200

    374,08
    -0,33 (-0,09%)
     
  • Öl (Brent)

    46,30
    +0,66 (+1,45%)
     
  • MDAX

    29.415,44
    +128,26 (+0,44%)
     
  • TecDAX

    3.099,95
    +14,62 (+0,47%)
     
  • SDAX

    13.918,11
    +75,49 (+0,55%)
     
  • Nikkei 225

    26.751,24
    -58,13 (-0,22%)
     
  • FTSE 100

    6.548,48
    +58,21 (+0,90%)
     
  • CAC 40

    5.597,25
    +22,89 (+0,41%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.377,18
    +27,82 (+0,23%)
     

AKTIE IM FOKUS: Software AG vorbörslich kräftig angetrieben von Auftragsprognose

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien der Software AG <DE000A2GS401> profitieren am Mittwoch nach der Zahlenvorlage von einem optimistischen Ausblick. Die Papiere der Darmstädter Softwareschmiede rückten auf der Handelsplattform Tradegate verglichen mit ihrem Xetra-Schlusskurs um gut 6 Prozent vor. Als Treiber gilt vor allem eine erhöhte Prognose für den Auftragseingang 2020.

Händler sahen die Nachricht in ersten Reaktionen positiv, wenn sie auch nicht komplett überraschend komme. Laut Analyst Knut Woller von der Baader Bank untermauert die Prognose gemeinsam mit den Mittelfristzielen den guten operativen Schwung und die erfolgreiche Neuorientierung im Geschäftsmodell des Unternehmens. Die ebenfalls vermeldeten Zahlen zum dritten Quartal sind laut Woller im Rahmen oder etwas besser als zuvor angedeutet ausgefallen./tih/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------