Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 4 Minuten
  • Nikkei 225

    29.766,60
    -1,46 (-0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    33.800,60
    +297,00 (+0,89%)
     
  • BTC-EUR

    50.373,86
    -247,24 (-0,49%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.279,14
    +51,60 (+4,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.900,19
    +70,89 (+0,51%)
     
  • S&P 500

    4.128,80
    +31,63 (+0,77%)
     

AKTIE IM FOKUS: Shop Apotheke steigen vorbörslich nach Umsatzzahlen

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein kräftiger Umsatzanstieg im ersten Quartal scheint die Anleger der Shop Apotheke <NL0012044747> am Mittwoch zu überzeugen. Die Aktien gewannen beim Broker Lang & Schwarz (L&S) im Vergleich zum Xetra-Schluss am Vortag 3,7 Prozent auf 193,25 Euro. Der Online-Arzneimittelhändler habe mit einem Umsatzplus von 22,5 Prozent auf 284 Millionen Euro die Markterwartungen übertroffen, erklärte ein Händler.

Zumindest im vorbörslichen Handel verlieh die Umsatzentwicklung den Aktien frischen Schwung. Das Unternehmen ist einer der größten Profiteure der Corona-Krise und des dadurch beschleunigten Trends zum Online-Shopping. Von Mitte März 2020 bis zum Rekordhoch von 249 Euro im Februar hatten die Papiere bis zu rund 575 Prozent an Wert gewonnen. Zuletzt machten Investoren aber Kasse.

Nach ihrem Rückschlag vom Rekordhoch hatten sich sie Papiere der Shop Apotheke in den letzten Tagen dann im Bereich der 21-Tage-Linie stabilisiert. Sie signalisiert den kurzfristigen Trend.