Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 57 Minuten
  • DAX

    12.634,68
    +91,62 (+0,73%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.196,71
    +25,30 (+0,80%)
     
  • Dow Jones 30

    28.363,66
    +152,84 (+0,54%)
     
  • Gold

    1.913,60
    +9,00 (+0,47%)
     
  • EUR/USD

    1,1855
    +0,0029 (+0,2490%)
     
  • BTC-EUR

    10.942,35
    -31,52 (-0,29%)
     
  • CMC Crypto 200

    261,69
    +5,59 (+2,18%)
     
  • Öl (Brent)

    40,65
    +0,01 (+0,02%)
     
  • MDAX

    27.303,80
    +114,63 (+0,42%)
     
  • TecDAX

    3.039,09
    -13,02 (-0,43%)
     
  • SDAX

    12.425,45
    +47,19 (+0,38%)
     
  • Nikkei 225

    23.516,59
    +42,32 (+0,18%)
     
  • FTSE 100

    5.851,89
    +66,24 (+1,14%)
     
  • CAC 40

    4.904,96
    +53,58 (+1,10%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.506,01
    +21,31 (+0,19%)
     

AKTIE IM FOKUS: Shop Apotheke auf Rekordhoch

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach Umsatzzahlen der Shop Apotheke <NL0012044747> haben Anleger am Montagnachmittag beherzt nach den Aktien des Unternehmens gegriffen. In der Spitze schnellten diese um fast elf Prozent auf 168,60 Euro nach oben - ein Rekordhoch. Sie überwanden damit das bisherige Hoch vom 24. August bei 166,40 Euro. Zuletzt betrug der Aufschlag noch 7,5 Prozent auf 163,60 Euro.

Die Online-Apotheke habe im dritten Quartal sowohl in der deutschsprachigen Absatzregion als auch international stark abgeschnitten, lautete eine erste Einschätzung des Analysten Alexander Thiel von Jefferies. Das starke Wachstum habe sich in den Monaten Juli bis September fortgesetzt. Der Experte empfiehlt die Papiere unverändert zum Kauf, sein Kursziel von 120 Euro liegt allerdings deutlich unter dem aktuellen Kursniveau.

Die detaillierten Quartalszahlen will das Unternehmen am 5. November veröffentlichen. Ein Händler rechnet nach dem starken dritten Quartal damit, dass das Unternehmen dann den Ausblick für das Gesamtjahr anhebt. "Das legt die starke Kursreaktion nahe", so der Händler.

Die Aktionäre können sich bislang über ein exzellentes Börsenjahr freuen: Der Kurs hat sich seit Jahresbeginn nahezu vervierfacht. Den weltweiten Börsen-Crash wegen des Coronavirus im Februar und März hatte der Kurs kaum zu spüren bekommen. Anschließend galt das Unternehmen als einer der Profiteure der Corona-Krise.

Wegen des Kursanstiegs und einiger Kapitalerhöhungen ist das 2016 an die Börse gebrachte Unternehmen inzwischen rund 2,5 Milliarden Euro wert und damit zirka zehn Mal so viel wie beim Börsengang. Im September stieg Shop Apotheke zudem in den MDax auf.