Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 35 Minuten
  • Nikkei 225

    29.068,63
    +517,70 (+1,81%)
     
  • Dow Jones 30

    35.294,76
    +382,20 (+1,09%)
     
  • BTC-EUR

    52.614,23
    +2,32 (+0,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,06
    +57,32 (+4,07%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.897,34
    +73,91 (+0,50%)
     
  • S&P 500

    4.471,37
    +33,11 (+0,75%)
     

AKTIE IM FOKUS: Shop Apotheke erholt vom Tief seit August - Wachstum im Plan

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach ihrem jüngsten Kursrutsch haben sich die Papiere der Shop Apotheke <NL0012044747> am Dienstagvormittag um rund 9 Prozent auf 133,40 Euro erholt. Tags zuvor waren sie fast an das August-Tief heran gefallen. In gut zwei Wochen verloren die Papiere der Online-Apotheke fast 23 Prozent und landeten damit auch für 2021 wieder deutlich im Minus. Für Mollstimmung sorgten immer wieder Verzögerungen bei der Einführung des E-Rezepts in Deutschland. Für Erleichterung sorgte nun aber, dass sich die Shop Apotheke nach neun Monaten auf Kurs in Richtung Jahresziele sieht.

Auch Papiere des Wettbewerbers Zur Rose <CH0042615283> legten zu. Sie liegen 2021 noch gut ein Drittel im Plus, allerdings ebenfalls deutlich unter ihrem Februar-Rekord.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.