Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.163,52
    -90,66 (-0,50%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.907,30
    -40,43 (-0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    39.150,33
    +15,57 (+0,04%)
     
  • Gold

    2.334,70
    -34,30 (-1,45%)
     
  • EUR/USD

    1,0697
    -0,0009 (-0,09%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.089,11
    -466,34 (-0,77%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.326,80
    -33,52 (-2,46%)
     
  • Öl (Brent)

    82,34
    +0,17 (+0,21%)
     
  • MDAX

    25.296,18
    -419,58 (-1,63%)
     
  • TecDAX

    3.286,63
    -24,79 (-0,75%)
     
  • SDAX

    14.473,71
    -125,85 (-0,86%)
     
  • Nikkei 225

    38.596,47
    -36,55 (-0,09%)
     
  • FTSE 100

    8.237,72
    -34,74 (-0,42%)
     
  • CAC 40

    7.628,57
    -42,77 (-0,56%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.689,36
    -32,23 (-0,18%)
     

AKTIE IM FOKUS: Süss MicroTec ziehen an - Analyst: Aktie ist KI-Profiteur

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) -Die Aktien von Süss Microtec DE000A1K0235 haben ihren klaren Vortagesverlust am Freitag nach einer positiven Analystenstudie mehr als wettgemacht. Die Papiere des Halbleiterindustrie-Ausrüsters stiegen am Vormittag um 2,9 Prozent auf 21,60 Euro und waren damit Spitzenreiter im SDax DE0009653386. Im bisherigen Jahresverlauf gehören die Anteilsscheine mit einem Kursgewinn von fast 43 Prozent ebenfalls zu den Top-Werten im Index der kleineren börsennotierten Unternehmen.

Zuvor hatte Analyst Jonah Emerson von Hauck Aufhäuser Investment Banking seine Kaufempfehlung für Süss nach starken Quartalszahlen des US-Halbleiterkonzerns Nvidia US67066G1040 bekräftigt. Die Nvidia-Resultate, die getrieben seien vom Boom mit Künstlicher Intelligenz (KI), rückten auch Süss in ein positives Licht, betonte Emerson. Die KI-Komponenten von Nvidia seien zunehmend auf eine Technologie namens Chip-on-Wafer-on-Substrate angewiesen, um ihre Leistung zu optimieren. Diese Technologie basiere auch auf Lösungen von Süss, erklärte der Experte.