Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.748,18
    +213,62 (+1,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.043,02
    +66,89 (+1,34%)
     
  • Dow Jones 30

    40.000,90
    +247,15 (+0,62%)
     
  • Gold

    2.416,00
    -5,90 (-0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,0910
    +0,0040 (+0,37%)
     
  • Bitcoin EUR

    53.169,11
    +744,18 (+1,42%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.216,91
    +18,34 (+1,53%)
     
  • Öl (Brent)

    82,18
    -0,44 (-0,53%)
     
  • MDAX

    25.904,22
    +156,03 (+0,61%)
     
  • TecDAX

    3.408,93
    +14,12 (+0,42%)
     
  • SDAX

    14.684,96
    +17,14 (+0,12%)
     
  • Nikkei 225

    41.190,68
    -1.033,34 (-2,45%)
     
  • FTSE 100

    8.252,91
    +29,57 (+0,36%)
     
  • CAC 40

    7.724,32
    +97,19 (+1,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.398,45
    +115,04 (+0,63%)
     

AKTIE IM FOKUS: Rheinmetall weiter nicht zu bremsen

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) -Im Höhenflug bleiben die Aktien von Rheinmetall DE0007030009. Am Donnerstag erreichten sie ein weiteres Rekordhoch und kosteten zuletzt knapp darunter 332,30 Euro, das war ein Plus von zwei Prozent. Das Investmenthaus Stifel sieht bei einem deutlich angehobenen Kursziel auf 420 Euro noch viel Luft nach oben.

Nach einer Kursverdopplung im Jahr 2022 waren Rheinmetall 2023 mit plus 54 Prozent der stärkste Wert im Dax DE0008469008. 2024 sind sie mit aktuell plus 15,8 Prozent erneut vorne. Die zunehmenden kriegerischen Konflikte in vielen Regionen der Welt lassen die Staaten aufrüsten. Das gibt Rüstungskonzernen wie Rheinmetall Planungssicherheit - und treibt ihre Gewinne an.