Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.419,33
    +48,88 (+0,28%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.872,57
    +17,21 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.131,53
    +62,42 (+0,16%)
     
  • Gold

    2.045,80
    +15,10 (+0,74%)
     
  • EUR/USD

    1,0823
    -0,0005 (-0,0433%)
     
  • BTC-EUR

    47.158,42
    +95,28 (+0,20%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    76,57
    -2,04 (-2,60%)
     
  • MDAX

    25.999,48
    -100,28 (-0,38%)
     
  • TecDAX

    3.394,36
    -10,65 (-0,31%)
     
  • SDAX

    13.765,66
    -59,10 (-0,43%)
     
  • Nikkei 225

    39.098,68
    +836,48 (+2,19%)
     
  • FTSE 100

    7.706,28
    +21,79 (+0,28%)
     
  • CAC 40

    7.966,68
    +55,08 (+0,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.996,82
    -44,80 (-0,28%)
     

AKTIE IM FOKUS: Rational fallen - Exane BNP: Anleger zu optimistisch

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) -Eine Abstufung auf "Underperform" durch Exane BNP hat am Mittwoch den Kurs von Rational DE0007010803 belastet. Die Titel verloren am Mittag 3 Prozent auf 708,50 Euro und setzten damit die Konsolidierung oberhalb der Marke von 700 Euro fort. Zuvor hatten die Papiere des Ausrüsters von Großküchen vom Tief Ende Oktober um mehr als 40 Prozent zugelegt.

Angesichts dieser fulminanten Erholungs-Rally nannte Analyst Sebastian Growe die Aktien eine "überfüllte Long-Position". Jegliche Aufhellung konjunktureller Stimmungsindikatoren wie zum Beispiel Einkaufsmanagerindizes sei mittlerweile in den Aktienkurs eingepreist. Sollten mittelgroße zyklische Werte die Gunst der Anleger auf sich ziehen, könnten sich Rational-Aktien unterdurchschnittlich entwickeln.