Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.169,98
    -93,13 (-0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.080,15
    -27,87 (-0,68%)
     
  • Dow Jones 30

    34.580,08
    -59,71 (-0,17%)
     
  • Gold

    1.782,10
    +21,40 (+1,22%)
     
  • EUR/USD

    1,1317
    +0,0012 (+0,10%)
     
  • BTC-EUR

    41.901,51
    -8.533,81 (-16,92%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.367,14
    -74,62 (-5,18%)
     
  • Öl (Brent)

    66,22
    -0,28 (-0,42%)
     
  • MDAX

    33.711,12
    -63,31 (-0,19%)
     
  • TecDAX

    3.759,02
    -14,20 (-0,38%)
     
  • SDAX

    16.054,71
    -175,92 (-1,08%)
     
  • Nikkei 225

    28.029,57
    +276,20 (+1,00%)
     
  • FTSE 100

    7.122,32
    -6,89 (-0,10%)
     
  • CAC 40

    6.765,52
    -30,23 (-0,44%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.085,47
    -295,85 (-1,92%)
     

AKTIE IM FOKUS: Qiagen sacken ins Minus - Händler: Laut Portal keine Gespräche

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien des Dax <DE0008469008>-Neulings Qiagen <NL0012169213> sind am Mittwochnachmittag abgesackt. Händler verwiesen auf einen Bericht des auf Übernahmen spezialisierten Internetportals CTFN, dem zufolge es derzeit keine Gespräche mit Übernahmeinteressenten geben solle.

Dies dämpfte etwas die Fantasie, die den Kurs am Vortag erstmals seit dem Jahr 2000 wieder über die 50-Euro-Marke trieb. Am Mittwoch hatte er sich über weite Strecken nahe dieser Schwelle bewegt, zuletzt aber rutschte die Aktie mit 0,4 Prozent ins Minus auf 48,82 Euro.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.