Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 21 Minuten
  • Nikkei 225

    33.358,51
    -49,88 (-0,15%)
     
  • Dow Jones 30

    35.416,98
    +83,51 (+0,24%)
     
  • Bitcoin EUR

    34.476,16
    +936,41 (+2,79%)
     
  • CMC Crypto 200

    783,94
    +19,25 (+2,52%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.281,76
    +40,73 (+0,29%)
     
  • S&P 500

    4.554,89
    +4,46 (+0,10%)
     

AKTIE IM FOKUS: Puma steigen - Analyst: Ausblick beruhigt, aber noch viel zu tun

FRANKFURT (dpa-AFX) -Anleger haben am Dienstagmorgen zunächst mit Erleichterung auf die abermalige Bestätigung der Jahresziele durch den Sportartikelhersteller Puma DE0006969603 reagiert. Die Aktien gewannen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss 2,9 Prozent auf 52,30 Euro. Damit würden sie an ihre Vortagesstabilisierung anknüpfen, nachdem sie zuvor wegen Sorgen in puncto Geschäftsentwicklung stark unter Druck geraten waren. Zum Vergleich: Anfang Oktober hatten die Papiere noch um die 60 Euro gekostet.

Analyst Piral Dadhania von der Bank RBC erwartet in einer ersten Einschätzung vom Dienstag allerdings eine insgesamt eher neutrale Marktreaktion auf die Geschäftszahlen, wenngleich die Bestätigung der Jahresziele durch den Konzern für etwas mehr Zuversicht sorgen sollte. Gleichwohl habe der Adidas-Konkurrent im Schlussquartal noch ein gutes Stück Arbeit vor sich, wenn er die Mitte der Zielspanne für 2023 erreichen wolle.

Das Unternehmen geht weiter von einem währungsbereinigten Umsatzwachstum im hohen einstelligen Prozentbereich aus. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) soll 590 bis 670 Millionen Euro erreichen.

Auf 2024 blickt Analyst Dadhania indes recht zuversichtlich.