Deutsche Märkte geschlossen

AKTIE IM FOKUS: Prosus fallen ans EuroStoxx-Ende - Kursverluste bei Tencent

·Lesedauer: 1 Min.

AMSTERDAM (dpa-AFX) - Die Aktien von Prosus <NL0013654783> sind am Mittwoch weiter von ihrem erst am Montag erreichten Rekordhoch zurückgefallen. Die Papier der Beteiligungsgesellschaft weiteten ihre jüngsten Kursverluste aus und büßten zuletzt als klares Schlusslicht im EuroStoxx 50 <EU0009658145> rund fünf Prozent auf 84,92 Euro ein. Der Leitindex der Eurozone legte derweil moderat zu.

Die Anteilsscheine litten zum einen unter der aktuellen, allgemeinen Zurückhaltung gegenüber Technologieaktien, die sich seit der Bekanntgabe ermutigender Nachrichten zu einem möglichen Covid-19-Impfstoff am Montag Bahn gebrochen hat. Damit sind an der Börse Substanzwerte eher gefragt als wachstumsträchtige Branchen.

Zum anderen aber verwiesen Börsianer auch auf starke Kursverluste bei den Aktien der wichtigsten Beteiligung von Prosus, dem Internet-Unternehmen Tencent <KYG875721220>. Die Papiere von Tencent waren in Hongkong auch am Mittwoch auf Talfahrt gegangen und schlossen mehr als sieben Prozent im Minus. Belastend wirkten hier die jüngst von der chinesischen Regierung erlassen Vorschriften zur Verhinderung monopolistischer Praktiken in der Internet-Branche. Diese Regelungen führten zuletzt bei vielen chinesischen Technologiewerte zu deutlichen Kursrückschlägen.