Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.737,36
    -100,04 (-0,56%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.918,09
    -18,48 (-0,37%)
     
  • Dow Jones 30

    37.986,40
    +211,02 (+0,56%)
     
  • Gold

    2.406,70
    +8,70 (+0,36%)
     
  • EUR/USD

    1,0661
    +0,0015 (+0,14%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.899,11
    -911,23 (-1,50%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.371,97
    +59,35 (+4,52%)
     
  • Öl (Brent)

    83,24
    +0,51 (+0,62%)
     
  • MDAX

    25.989,86
    -199,58 (-0,76%)
     
  • TecDAX

    3.187,20
    -23,64 (-0,74%)
     
  • SDAX

    13.932,74
    -99,63 (-0,71%)
     
  • Nikkei 225

    37.068,35
    -1.011,35 (-2,66%)
     
  • FTSE 100

    7.895,85
    +18,80 (+0,24%)
     
  • CAC 40

    8.022,41
    -0,85 (-0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.282,01
    -319,49 (-2,05%)
     

AKTIE IM FOKUS: Novo Nordisk auf Rekordhoch - Studiendaten zu Abnehmtablette

KOPENHAGEN (dpa-AFX) -Die Aktien von Novo Nordisk DK0060534915 sind im Vormittagshandel am Donnerstag auf ein weiteres Rekordhoch gestiegen. Zuletzt kletterte die Aktie um 4,7 Prozent auf 884 Kronen. Sie reagierte damit auf den Kapitalmarkttag des Unternehmens. Mit den Gewinnen baute Novo den Abstand zu LVMH FR0000121014 als wertvollstes börsennotiertes europäisches Unternehmen wieder aus. In Euro kommt Novo Nordisk auf eine Marktkapitalisierung von 514 Milliarden Euro, LVMH bringt rund 100 Milliarden weniger auf die Börsenwaage.

Die Hoffnungen richten sich weiterhin auf Diabetes- und Abnehmpräparate, mit deren Produktion das Unternehmen im Grunde nicht hinterherkommt. Aktuelle Mittel werden gespritzt.

Daten einer frühen klinischen Studie zur Darreichung in Tablettenform fielen nun nach Angaben von Novo vielversprechend aus. Studienteilnehmer sollen danach in zwölf Wochen 13 Prozent ihres Gewichts verloren haben.

Das dänische Unternehmen bezeichnete die Studie im Rahmen des Kapitalmarkttages zwar als überschaubar im Umfang. Sie liefere aber geeignete Voraussetzungen für eine weitere Entwicklung.