Deutsche Märkte geschlossen

AKTIE IM FOKUS: Norma vorbörslich wieder auf Talfahrt - SocGen stuft doppelt ab

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die schlechten Nachrichten für die Aktionäre der Norma Group reißen am Mittwoch nicht ab. Tags zuvor hatte sich die bisher im Dezember schon deutlich gefallene Aktie nach einem negativen Analystenkommentar zwar noch mühsam berappelt, nun aber ging es auf der Handelsplattform Tradegate wegen der nächsten pessimistischen Stimme wieder um 3 Prozent auf 44,80 Euro bergab. Anlass dazu gab die Societe Generale mit einer Abstufung um gleich zwei Ratings.

Analyst Sebastian Ubert von der französischen Bank gab am Mittwoch seine bisherige Kaufempfehlung für die Papiere des Verbindungstechnik-Spezialisten auf und empfiehlt nun mit "Sell" genau das Gegenteil. Er begründete dies mit verschlechterten organischen Wachstumsperspektiven und einer entsprechend niedrigen Profitabilität. Vor diesem Hintergrund sei es eine Herausforderung, die bereinigte operative Marge (Ebita) wieder auf den Zielwert von mehr als 17 Prozent zu steigern. Das Kursziel halbierte der Experte von 71 auf 35 Euro./tih/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------