Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 37 Minuten
  • DAX

    15.549,66
    -53,58 (-0,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.099,65
    -12,68 (-0,31%)
     
  • Dow Jones 30

    33.876,97
    +586,89 (+1,76%)
     
  • Gold

    1.778,70
    -4,20 (-0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,1888
    -0,0037 (-0,31%)
     
  • BTC-EUR

    26.480,63
    -1.756,11 (-6,22%)
     
  • CMC Crypto 200

    752,03
    -98,32 (-11,56%)
     
  • Öl (Brent)

    73,01
    -0,65 (-0,88%)
     
  • MDAX

    34.173,93
    -24,78 (-0,07%)
     
  • TecDAX

    3.489,27
    +3,15 (+0,09%)
     
  • SDAX

    16.001,48
    -93,98 (-0,58%)
     
  • Nikkei 225

    28.884,13
    +873,20 (+3,12%)
     
  • FTSE 100

    7.074,87
    +12,58 (+0,18%)
     
  • CAC 40

    6.591,91
    -10,63 (-0,16%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.141,48
    +111,10 (+0,79%)
     

AKTIE IM FOKUS: Nordic Semi springen hoch - Bericht über STM-Micro-Interesse

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Übernahmehoffnungen nach einem italienischen Pressebericht haben die Papiere von Nordic Semiconductor <NO0003055501> am Donnerstag fast wieder an ihr jüngstes Rekordhoch zurück getrieben. Die Papiere des norwegischen Spezialisten für drahtlose Kommunikation gewannen fast 10 Prozent auf 214 Kronen. Ihren bisherigen Höchststand hatten sie Anfang des Monats bei 219,60 Kronen erreicht.

Laut der italienischen MilanoFinanza erwägt der Chiphersteller STMicroelectronics <NL0000226223> eine Offerte für die Norweger. Neil Campling, Analyst bei Mirabaud Securities, stuft einen möglichen Deal als strategisch sinnvoll ein. Beide Unternehmen seien führend in der Ultra-Breitband-Technologie (UWB). Die Aktien von STMicroelectronics legten um rund ein halbes Prozent zu.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.