Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 32 Minuten

AKTIE IM FOKUS: New Work auf Tradegate schwach nach Berenberg-Abstufung

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von New Work <DE000NWRK013> haben am Dienstag bereits vorbörslich unter einer Analystenstudie gelitten. Auf Tradegate ging es zuletzt um 1,3 Prozent auf 260 Euro abwärts. Die Privatbank Berenberg hat das Papier aus Bewertungsgründen von "Hold" auf "Sell" abgestuft, wenngleich das Kursziel moderat von 220 auf 225 Euro angehoben wurde. Allein seit Anfang November hat das New-Work-Papier in der Spitze rund ein Viertel an Wert hinzugewonnen.

Daher schreibt Berenberg-Analyst Robert Berg nun: Der Betreiber des Berufskonktaktnetzwerks Xing sei mittelfristig gesehen zwar strukturell gut aufgestellt, allerdings seien die Aktien angesichts von Unsicherheiten auf kurze Sicht bereits zu stark gelaufen. Der Rückgang der Stellenangebote in Deutschland im Dezember sowie die Auswirkungen der Corona-Restriktionen belasteten aktuell.