Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.222,77
    +353,86 (+1,23%)
     
  • Dow Jones 30

    33.987,88
    -164,13 (-0,48%)
     
  • BTC-EUR

    22.894,10
    -783,26 (-3,31%)
     
  • CMC Crypto 200

    555,12
    -17,69 (-3,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.943,14
    -159,41 (-1,22%)
     
  • S&P 500

    4.275,22
    -29,98 (-0,70%)
     

AKTIE IM FOKUS: Mercedes Benz geben Gas - dank starker Zahlen und höherer Ziele

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Mercedes-Benz <DE0007100000> haben am Mittwoch nach Quartalszahlen und einer Anhebung der Jahresziele um rund zweieinhalb Prozent zugelegt. Damit zählten sie nicht nur zu den größten Gewinnern im Dax <DE0008469008>, sondern setzten sich auch von der als kurzfristiger Trendindikator wichtigen 21-Tage-Linie nach oben ab.

Der Autobauer blieb trotz Chipmangel und Corona-Lockdowns in China auf Wachstumskurs. Dank steigender Preise und des Trends zu teuren Modellen legten der Umsatz sowie das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern ungeachtet rückläufiger Verkaufszahlen zu und übertrafen die Analystenerwartungen. Den Umsatz- und Ergebnisausblick hoben die Stuttgarter etwas an.

Analyst Philippe Houchois von der US-Investmentbank Jefferies sprach von einem "erneut sehr starken" Quartal. Mit einer Erhöhung der Prognosen hatten Analysten zwar vereinzelt gerechnet, aber noch nicht unbedingt im derzeit unsicheren Wirtschaftsumfeld.

JPMorgan-Experte Jose Asumendi hob positiv hervor, dass die nun besser eingeschätzten Aussichten ihren Ursprung in Preis- und Mixeffekten hätten und nicht in der Absatzmenge. Er lobte zudem die Zuversicht des Managements, das sich trotz des Gasmangels zutraue, den Geschäftsbetrieb aufrechtzuerhalten. Mercedes-Benz sieht in Deutschland die Möglichkeit, den Gasverbrauch insgesamt um rund die Hälfte zu reduzieren - langfristig soll Gas gleich ganz durch Strom und erneuerbare Energie ersetzt werden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.