Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 10 Minuten

AKTIE IM FOKUS: Lufthansa wegen Corona-Sorgen weiter auf Talfahrt

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Angst vor neuen Reisebeschränkungen im Zuge der grassierenden Corona-Pandemie treibt die Aktien der Lufthansa <DE0008232125> immer weiter nach unten. Am Donnerstag rutschten die Anteile der Fluggesellschaft zeitweise bis auf 7,29 Euro ab und machten damit die Gewinne der Vorwoche teils wieder zunichte. Zuletzt betrug das Minus bei einem Kurs von 7,40 Euro noch 5,19 Prozent. Damit haben die Aktien seit dem Wochenbeginn rund zehn Prozent an Wert eingebüßt.

Die Flugbranche gehört zu den durch die Pandemie und den damit verbundenen Reisebeschränkungen besonders betroffenen Sektoren. Europaweit ging es für die Branche am Donnerstag um mehr als zweieinhalb Prozent abwärts, womit sie einen der schwächsten Sektoren stellte.

Auf die Stimmung drückte zuletzt auch die Nachricht des Billiganbieters Ryanair <IE00BYTBXV33>, der wegen eines Buchungseinbruchs seinen Winterflugplan zusammenstreicht. Ryanair-Papiere knickten um knapp dreieinhalb Prozent ein.