Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 29 Minuten
  • DAX

    14.043,56
    +30,74 (+0,22%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.708,46
    +1,84 (+0,05%)
     
  • Dow Jones 30

    31.535,51
    +603,14 (+1,95%)
     
  • Gold

    1.719,20
    -3,80 (-0,22%)
     
  • EUR/USD

    1,2006
    -0,0054 (-0,44%)
     
  • BTC-EUR

    40.782,23
    +1.881,38 (+4,84%)
     
  • CMC Crypto 200

    983,85
    -2,80 (-0,28%)
     
  • Öl (Brent)

    59,98
    -0,66 (-1,09%)
     
  • MDAX

    31.975,02
    +74,07 (+0,23%)
     
  • TecDAX

    3.384,09
    +6,53 (+0,19%)
     
  • SDAX

    15.511,71
    +65,80 (+0,43%)
     
  • Nikkei 225

    29.408,17
    -255,33 (-0,86%)
     
  • FTSE 100

    6.612,23
    +23,70 (+0,36%)
     
  • CAC 40

    5.802,79
    +10,00 (+0,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.588,83
    0,00 (0,00%)
     

AKTIE IM FOKUS: Klöckner & Co springen hoch - Optimistische Quartalsprognose

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Klöckner & Co <DE000KC01000> haben am Dienstagnachmittag mit einem Kurssprung auf Aussagen zum ersten Quartal reagiert. Die Papiere des Stahlhändlers schüttelten ihre Verluste ab und legten zuletzt um 2,8 Prozent auf 7,805 Euro zu.

Angesichts der fortgesetzten Erholung der Stahlnachfrage und des gestiegenen Preisniveaus in Europa und den USA sowie dank verringerter Kosten könne KlöCo besonders von der positiven Marktentwicklung profitieren, teilte das Unternehmen mit. Daher werde für das erste Jahresviertel 2021 mit einem "sehr deutlich über dem Vorjahresquartal liegenden operativen Ergebnis (Ebitda) vor Sondereffekten von 110 bis 130 Millionen Euro gerechnet.