Deutsche Märkte geschlossen

AKTIE IM FOKUS: Inventiva-Aktionäre machen nach Kursfeuerwerk kaum Kasse

PARIS (dpa-AFX) - Nach der Kursexplosion am Vortag um nahezu das Vierfache hat am Mittwoch die Aktie von Inventiva <FR0013233012> vergleichsweise wenig nachgegeben. An der Euronext-Börse notierte sie am Nachmittag 4,3 Prozent tiefer und kostete 11,96 Euro.

Positive Studiendaten vom französischen Biotech-Unternehmen für den Agonisten Lanifibranor zur Behandlung von nicht-alkoholischer Fettleber und eine satte Kurszielanhebung durch KBC Securities von 6 auf 32 Euro hatten die Aktie am Vortag regelrecht abheben lassen bis in der Spitze auf fast 15 Euro - das war ein Zuwachs von 284 Prozent gemessen am Montagsschluss.

Zur Wochenmitte hoben nun weitere Häuser ihre Kursziele deutlich an: Die Societe Generale von 8,00 auf 22,00 Euro und Jefferies von 7,00 auf 19,50 Euro.

Die Phas-IIb-Daten von Inventiva zu Lanifibranor hätten die Erwartungen übertroffen und sollten dem Unternehmen helfen, einen Partner oder einen Fonds zu finden für die Phase III, schrieb Jefferies-Analystin Lucy Codrington in ihrer aktuellen Studie. Die Expertin beziffert das Umsatzpotenzial mit Lanifibranor nun in der Spitze auf 2,6 Milliarden US-Dollar und die Wahrscheinlichkeit einer Markteinführung im Jahr 2025 auf 60 Prozent.