Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 1 Minuten
  • Nikkei 225

    27.827,91
    +99,81 (+0,36%)
     
  • Dow Jones 30

    35.064,25
    +271,58 (+0,78%)
     
  • BTC-EUR

    33.832,92
    +127,71 (+0,38%)
     
  • CMC Crypto 200

    989,66
    +13,76 (+1,41%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.895,12
    +114,58 (+0,78%)
     
  • S&P 500

    4.429,10
    +26,44 (+0,60%)
     

AKTIE IM FOKUS: Hypoport gefragt nach beschlossener Kooperation mit Teambank

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Hypoport <DE0005493365> haben am Dienstag ihren Erholungsversuch fortgesetzt. Im frühen Handel rückten sie um zwei Prozent vor auf 438,80 Euro, nachdem sie sich am Vortag schon etwas von ihrem zuvor erreichten Tief seit Mitte März erholt hatten. Der Finanzdienstleister hatte am Dienstag eine Kooperation mit der Teambank bei Ratenkrediten für Verbraucher vermeldet.

Die beiden Unternehmen gründen ein Gemeinschaftsunternehmen unter dem Namen "Genoflex", an dem Hypoport zu 30 Prozent beteiligt sein werde. Die Experten von Pareto Research sehen darin eine gute Nachricht, zumal die Teambank über ein breites Kundennetzwerk vor allem bei Genossenschaftsbanken verfüge, von dem künftig also auch Hypoport profitieren könne. In das Gemeinschaftsunternehmen wollen beide Unternehmen ihre jeweiligen Stärken einbringen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.