Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.490,17
    -161,58 (-1,03%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.130,84
    -39,03 (-0,94%)
     
  • Dow Jones 30

    34.584,88
    -166,44 (-0,48%)
     
  • Gold

    1.753,90
    -2,80 (-0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,1732
    -0,0040 (-0,34%)
     
  • BTC-EUR

    41.054,21
    +363,93 (+0,89%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.193,48
    -32,05 (-2,62%)
     
  • Öl (Brent)

    71,96
    -0,65 (-0,90%)
     
  • MDAX

    35.292,99
    -264,89 (-0,74%)
     
  • TecDAX

    3.882,56
    -18,41 (-0,47%)
     
  • SDAX

    16.869,53
    -0,82 (-0,00%)
     
  • Nikkei 225

    30.500,05
    +176,71 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    6.963,64
    -63,84 (-0,91%)
     
  • CAC 40

    6.570,19
    -52,40 (-0,79%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.043,97
    -137,96 (-0,91%)
     

AKTIE IM FOKUS: Hype der Impfstoffaktie Valneva nimmt nochmals Fahrt auf

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Rally der Papiere des französischen Impfstoffherstellers Valneva <FR0004056851> hat sich am Dienstag vorbörslich nochmals beschleunigt. Die Valneva-Aktien gewannen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Vortagsschluss in Paris in der Spitze gut 57 Prozent auf knapp 30 Euro. In fast drei Wochen haben sie sich damit nahezu verdreifacht. Die Bild-Zeitung berichtete am Abend auf ihrer Webseite über den "neuen Corona-Hype".

Valneva setzt bei seinem Covid-19-Impfstoffkandidaten VLA2001 auf die klassische Herangehensweise mit einem inaktiven Virus (Totimpfstoff). Damit könnte man Skeptiker erreichen, die der neuen mRNA-Technologie der Hersteller Biontech <US09075V1026> und Moderna <US60770K1079> misstrauen. Noch ist das Valneva-Mittel allerdings nirgendwo zugelassen. Das Unternehmen selbst erwartet noch vor Jahresende eine Zulassung von VLA2001 in Großbritannien.

Trotz der starken Kursgewinne in den vergangenen Wochen ist Valneva mit einem Börsenwert von rund drei Milliarden Euro ein Leichtgewicht unter den Impfstoffherstellern. Zum Vergleich: Das an der New Yorker Technologiebörse Nasdaq notierte Mainzer Unternehmen Biontech <US09075V1026> kommt derzeit auf umgerechnet auf rund 71 Milliarden Euro, nachdem der Kurs seit Ende Januar 2020 - also vor Ausbruch der Corona-Pandemie - um fast 1100 Prozent gestiegen ist.

Der US-Konkurrent Moderna kommt sogar auf einen Börsenwert von umgerechnet rund 126 Milliarden Euro. Der Kurs der Moderna-Aktie <US60770K1079> kletterte seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie sogar um 1700 Prozent.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.