Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 32 Minuten
  • Nikkei 225

    28.817,61
    -43,01 (-0,15%)
     
  • Dow Jones 30

    35.754,75
    +35,32 (+0,10%)
     
  • BTC-EUR

    43.858,87
    -914,73 (-2,04%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.301,87
    -3,25 (-0,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.786,99
    +100,07 (+0,64%)
     
  • S&P 500

    4.701,21
    +14,46 (+0,31%)
     

AKTIE IM FOKUS: Gea können Hoch seit 2016 nach Quartalszahlen nicht halten

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach aktuellen Geschäftszahlen sind die Aktien von Gea <DE0006602006> am Freitag mit 44,24 Euro auf einen weiteren Höchststand seit dem Jahr 2016 geklettert. Nach der jüngsten Rally und einem Jahresplus von gut 51 Prozent ließ das Kaufinteresse dann jedoch merklich nach und die Aktien des Anlagenbauers rutschten ins Minus.

Dabei fanden die Experten in ihren ersten Reaktionen durchaus lobende Worte für die Quartalsbilanz. So attestierte Akash Gupta von JPMorgan eine Fortsetzung der guten Entwicklung. Sie bedeute, dass Gea am Jahresende wohl im oberen Bereich der selbst gesteckten Ziele oder gar darüber landen werde - bei anhaltender Beschleunigung im vierten Quartal.

William Turner von Goldman Sachs sieht zunächst jedoch kaum Anpassungbedarf für die Markterwartungen. Und der Analyst wies darauf hin, wie gut die Aktien zuletzt bereits gelaufen sind.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.