Deutsche Märkte öffnen in 22 Minuten
  • Nikkei 225

    29.106,01
    +505,60 (+1,77%)
     
  • Dow Jones 30

    35.741,15
    +64,13 (+0,18%)
     
  • BTC-EUR

    53.786,72
    +82,77 (+0,15%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.500,42
    +1.257,74 (+518,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.226,71
    +136,51 (+0,90%)
     
  • S&P 500

    4.566,48
    +21,58 (+0,47%)
     

AKTIE IM FOKUS: Fuchs Petrolub erholen sich nach Bofa-Empfehlung nur halbherzig

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Bei Fuchs Petrolub <DE000A3E5D64> haben am Dienstag einige Anleger die "selten gute Einstiegschance" genutzt. Mit dem Hinweis auf eine historisch niedrige Bewertung und Qualität zum Discountpreis hatte der Analyst Matthew Yates von der Bank of America zum Einstieg geraten. Eine Erholung um fast 5 Prozent auf 40,70 Euro nutzten andere Akteure aber schnell, um sich aus den vom tiefsten Niveau seit August 2020 kommenden Papieren des Schmierstoffherstellers zu verabschieden. Zeitweise stand für 2021 ein Verlust von 20 Prozent zu Buche.

Yates setzt aber auf Besserung, wenn sich die Autoproduktion bei nachlassenden Lieferkettenproblemen erholt. Preismacht und Bilanzqualität des Konzerns würden unterschätzt. Die Sorgen vor sinkendem Schmierstoffanteil in Elektroautos könne man durch Globalisierung zerstreuen, so der Experte. Denn momentan mache man noch rund 60 Prozent seiner Umsätze in Europa.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.