Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.399,65
    +202,91 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.034,25
    +34,81 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    34.777,76
    +229,23 (+0,66%)
     
  • Gold

    1.832,00
    +16,30 (+0,90%)
     
  • EUR/USD

    1,2168
    +0,0100 (+0,83%)
     
  • BTC-EUR

    47.033,52
    +277,68 (+0,59%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.480,07
    +44,28 (+3,08%)
     
  • Öl (Brent)

    64,82
    +0,11 (+0,17%)
     
  • MDAX

    32.665,02
    +364,65 (+1,13%)
     
  • TecDAX

    3.427,58
    +42,51 (+1,26%)
     
  • SDAX

    16.042,00
    +171,69 (+1,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.357,82
    +26,45 (+0,09%)
     
  • FTSE 100

    7.129,71
    +53,54 (+0,76%)
     
  • CAC 40

    6.385,51
    +28,42 (+0,45%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.752,24
    +119,39 (+0,88%)
     

AKTIE IM FOKUS: Flatexdegiro wieder auf Rekordhoch - Ausblick erneut erhöht

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger von Flatexdegiro <DE000FTG1111> dürfen sich am Donnerstag nach zwei Monaten Pause über eine Fortsetzung der Rekordrally freuen. Die zuvor noch knapp im Minus liegenden Aktien legten am Vormittag infolge eines angehobenen Ausblicks um 2,9 Prozent zu auf 95 Euro. In der Spitze wurden sie zu 96,55 Euro gehandelt.

Nach einem laut dem Unternehmen "herausragenden ersten Quartal" wurde die Kundenprognose für das laufende Geschäftsjahr noch einmal deutlich angehoben. Der Vorstand erwartet nun für 2021 ein Wachstum von 750 000 bis 950 000 Neukunden. Damit soll der Kundenstamm zum Jahresende auf 2,0 bis 2,2 (alt: 1,8 bis 2,0) Millionen ansteigen.

Davon unabhängig hatte sich die Privatbank Hauck & Aufhäuser am Donnerstag optimistisch zu Online-Brokern im Allgemeinen geäußert. "Die Party ist noch nicht zu Ende", titelte Analyst Simon Bentlage in einer Branchenstudie. Er glaubt, dass sich der boomende Börsenhandel durch Privatanleger fortsetzen wird. Für Flatexdegiro blieb er bei seiner Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 105 Euro.