Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.459,75
    +204,42 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.032,99
    +39,56 (+0,99%)
     
  • Dow Jones 30

    34.200,67
    +164,68 (+0,48%)
     
  • Gold

    1.777,30
    +10,50 (+0,59%)
     
  • EUR/USD

    1,1980
    +0,0004 (+0,04%)
     
  • BTC-EUR

    51.994,46
    +359,00 (+0,70%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.398,97
    +7,26 (+0,52%)
     
  • Öl (Brent)

    63,07
    -0,39 (-0,61%)
     
  • MDAX

    33.263,21
    +255,94 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.525,62
    +8,38 (+0,24%)
     
  • SDAX

    16.105,82
    +145,14 (+0,91%)
     
  • Nikkei 225

    29.683,37
    +40,68 (+0,14%)
     
  • FTSE 100

    7.019,53
    +36,03 (+0,52%)
     
  • CAC 40

    6.287,07
    +52,93 (+0,85%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.052,34
    +13,58 (+0,10%)
     

AKTIE IM FOKUS: Flatex auf Tradegate sehr fest - Überschuss und Neukunden

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Starke detaillierte Jahreszahlen von Flatexdegiro <DE000FTG1111> haben am Donnerstag den Aktien des Online-Brokers vorbörslich Rückenwind beschert. Die Papiere legten auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Börsenschluss am Mittwoch um 3,3 Prozent auf 84 Euro zu. Der boomende Börsenhandel in der Corona-Krise sorgte für einen mehr als dreimal so hohen Jahresüberschuss wie 2019.

Ein Händler sagte, die endgültigen Zahlen hätten die starken vorläufigen bestätigt. Zugleich hob er hervor, dass der Broker, der bereits 2020 rund eine halbe Million neuer Kunden gewonnen hat, mit einem weiteren deutlichen Kundenzuwachs auch in der ersten Jahreshälfte 2021 rechnet.

Auch Jefferies-Analyst Martin Comtesse schrieb: "Die endgültigen Zahlen bestätigten ein Rekordwachstum für alle wichtigen Kennziffern." Ein weiterer Händler äußerte sich zurückhaltender. Die Eckdaten sowie die Ziele für 2021 und der mittelfristige Ausblick seien bereits bekannt gewesen und nun nur bestätigt worden, sagte er.