Deutsche Märkte geschlossen

AKTIE IM FOKUS: Aus für Finanzchef beendet Kursrally von Continental

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Trennung vom Finanzchef hat die Anleger von Continental <DE0005439004> am Donnerstag verunsichert und die Aktien des Autozulieferers schwer belastet. Auf Tradegate rutschten sie vorbörslich um 5,9 Prozent zum Xetra-Schluss ab auf 104,24 Euro. Damit ist die Kursrally mit einem Gewinn von fast einem Viertel seit Anfang Oktober vorerst zu Ende.

Der langjährige Finanzchef Wolfgang Schäfer verlässt den Konzern angesichts der anhaltenden Ermittlungen zur Diesel-Abgaskrise mit sofortiger Wirkung. Anlegern stellten sich nun wohl Haftungsfragen, schrieb Analyst Alexander Wahl von Stifel in einer Studie.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.