Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 53 Minuten

Deutsche Post lässt Anleger aufatmen

Die Deutsche Post hat am Dienstag mit positiv aufgenommenen Geschäftszahlen und einer höheren Dividende die Anleger aufatmen lassen. (Bild: Getty)

Die Deutsche Post hat am Dienstag mit positiv aufgenommenen Geschäftszahlen und einer höheren Dividende die Anleger aufatmen lassen. Beim Händler Lang & Schwarz gewannen sie vorbörslich fast 4 Prozent im Vergleich zum Xetra-Schluss.

Lesen Sie auch: Post in unruhigem Fahrwasser

Am Vortag waren sie im Zuge des Crashs an den Börsen um fast 9 Prozent eingebrochen und hatten in nur gut zwei Wochen seit der Zuspitzung der Coronavirus-Lage in Italien fast 30 Prozent verloren.

Ein Händler sagte am Morgen, die angehobene Prognose des Logistikers für den freien Mittelzufluss und die Erhöhung der Dividende förderten nach den deutlichen Verlusten der vergangenen Tage eine Erholung.

Sehen Sie im Video: Das sagt Post-Chef Frank Appel zur Corona-Krise (englisch)