Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 21 Minuten
  • Nikkei 225

    38.363,61
    -106,77 (-0,28%)
     
  • Dow Jones 30

    38.563,80
    -64,19 (-0,17%)
     
  • Bitcoin EUR

    48.330,48
    +422,00 (+0,88%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.630,78
    -144,87 (-0,92%)
     
  • S&P 500

    4.975,51
    -30,06 (-0,60%)
     

AKTIE IM FOKUS: Delivery Hero drehen ins Plus - Zuversicht nach Telefonkonferenz

FRANKFURT (dpa-AFX) -Positiv interpretierte Aussagen in einer Telefonkonferenz mit Analysten haben die Aktien von Delivery Hero DE000A2E4K43 am Donnerstag deutlich ins Plus gehievt. Nachdem die Papiere des Essenslieferdienstes im frühen Handel zwischenzeitlich um mehr als sieben Prozent abgesackt waren und damit negativ auf den Wachstumsausblick reagiert hatten, erholten sie sich im weiteren Handelsverlauf peu à peu. Bis zum späten Nachmittag gewannen die Anteilscheine an der MDax-Spitze DE0008467416 zehn Prozent auf 36,13 Euro. Damit bewegten sie sich wieder auf dem Niveau von Mitte März. Der Index der mittelgroßen Werte legte nur moderat zu.

Der Vorstandsvorsitzende und der Finanzchef hätten in der Konferenz dargelegt, dass Delivery Hero gut in den Monat April gestartet sei, hob ein Händler hervor. Der Experte Giles Thorne vom Analysehaus Jefferies führte die deutliche Kehrtwende bei dem Aktienkurs auf die Klarheit und Zuversicht zurück, die die Telefonkonferenz gebracht habe. Im frühen Handel hätten die Anleger noch das enttäuschende Wachstumsziel bei dem für die Branche wichtigen Bruttowarenwert verdauen müssen. In der Konferenz aber habe das Management gesagt, dass es Spielraum für das Ziel nach oben gebe, wenn das Handelsumfeld günstig bleibe.