Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.416,64
    +216,96 (+1,43%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.017,44
    +64,99 (+1,64%)
     
  • Dow Jones 30

    34.382,13
    +360,68 (+1,06%)
     
  • Gold

    1.844,00
    +20,00 (+1,10%)
     
  • EUR/USD

    1,2146
    +0,0062 (+0,51%)
     
  • BTC-EUR

    40.765,91
    -641,79 (-1,55%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.398,33
    +39,77 (+2,93%)
     
  • Öl (Brent)

    65,51
    +1,69 (+2,65%)
     
  • MDAX

    32.141,17
    +445,60 (+1,41%)
     
  • TecDAX

    3.327,80
    +43,22 (+1,32%)
     
  • SDAX

    15.642,43
    +189,34 (+1,23%)
     
  • Nikkei 225

    28.084,47
    +636,46 (+2,32%)
     
  • FTSE 100

    7.043,61
    +80,28 (+1,15%)
     
  • CAC 40

    6.385,14
    +96,81 (+1,54%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.429,98
    +304,99 (+2,32%)
     

AKTIE IM FOKUS: BVB-Aktien ziehen deutlich an - Champions League wieder möglich?

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Borussia Dortmund (BVB) <DE0005493092> haben sich am Montag deutlich erholt. Sie rückten am Vormittag im Kleinwerte-Index SDax <DE0009653386> um 8,2 Prozent vor, nachdem sich am Wochenende die Perspektive in der Fußball-Bundesliga aufgehellt hatte. Durch einen klaren Sieg gegen Werder Bremen tastete sich der Fußballclub wieder an die Qualifikationsränge für die lukrative Champions League heran.

In den vergangenen Tagen war der Kurs fast bis auf 5,10 Euro und damit auf das niedrigste Niveau seit zwei Monaten gefallen. Bei einem weiteren Rutsch bis an die 5-Euro-Marke hätte ein Tief seit November gedroht.

Der Kurssprung könnte nun auch Charttechniker auf den Plan rufen: Statt unter die kurzfristig relevante 21-Tage-Linie zu fallen, katapultierte er die Aktien mit den 50-, 100- und 200-Tage-Linien über gleich drei mittel- und langfristig wichtige Indikatoren. Diese verlaufen derzeit alle recht nahe beisammen.