Deutsche Märkte geschlossen

AKTIE IM FOKUS: Auto1 fallen im Hauptgeschäft nach vorbörslichen Aufschlägen

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) -Nach kräftigen Kursgewinnen im vorbörslichen Handel haben die Aktien von Auto1 DE000A2LQ884 am Mittwoch auf Xetra wieder den Rückzug angetreten. Die Papiere des Online-Gebrauchtwagenhändlers büßten 2,8 Prozent auf gut sieben Euro ein, nachdem sie auf Tradegate in der Spitze noch um mehr als sieben Prozent gestiegen waren.

Analyst Marcus Diebel von der Bank JPMorgan lobte zwar die Zahlen zum dritten Quartal, deutlich höhere Schätzungen für das operative Ergebnis (Ebitda) seien aber zum gegenwärtigen Zeitpunkt unwahrscheinlich. Es dürfte vielmehr noch ein paar Quartale dauern, bis sich das Vertrauen der Investoren angesichts guter Finanzkennziffern wieder einstellt.