Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.748,18
    +213,62 (+1,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.043,02
    +66,89 (+1,34%)
     
  • Dow Jones 30

    40.000,90
    +247,15 (+0,62%)
     
  • Gold

    2.416,00
    -5,90 (-0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,0910
    +0,0040 (+0,37%)
     
  • Bitcoin EUR

    54.282,42
    +1.283,23 (+2,42%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.239,96
    +41,39 (+3,45%)
     
  • Öl (Brent)

    82,18
    -0,44 (-0,53%)
     
  • MDAX

    25.904,22
    +156,03 (+0,61%)
     
  • TecDAX

    3.408,93
    +14,12 (+0,42%)
     
  • SDAX

    14.684,96
    +17,14 (+0,12%)
     
  • Nikkei 225

    41.190,68
    -1.033,34 (-2,45%)
     
  • FTSE 100

    8.252,91
    +29,57 (+0,36%)
     
  • CAC 40

    7.724,32
    +97,19 (+1,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.398,45
    +115,04 (+0,63%)
     

AKTIE IM FOKUS: Auto1 bügeln Jahresverlust - Citigroup sieht Kurstreiber

FRANKFURT (dpa-AFX) -Ein sehr zuversichtlicher Kommentar der US-Bank Citigroup hat am Donnerstagnachmittag den Aktien von Auto1 DE000A2LQ884 kräftig Auftrieb gegeben. Die Anteile der Handelsplattform für Gebrauchtwagen sprangen an die SDax DE0009653386-Spitze und legten dort zuletzt um gut 10 Prozent auf 6,835 Euro zu. Damit erreichten sie den höchsten Stand seit vier Wochen und sind auf Jahressicht wieder mit 5 Prozent im Plus.

Citigroup-Analystin Doyinsola Sanyaolu rechnet mit Blick auf das Ende Juli anstehende Zahlenwerk zum zweiten Quartal mit positiven Neuigkeiten und verlieh den Aktien daher den Status "Positive Catalyst Watch". Die Einstufung blieb auf "Buy" mit Kursziel 11 Euro. Die aktuelle Ergebnisentwicklung auf bereinigter Basis, gekoppelt mit einer Beschleunigung des Wachstums der verkauften Einheiten auf der Online-Plattform Autohero, könnte zur Anhebung der Jahresziele und der Konsensschätzungen führen, schrieb Sanyaolu. Die aktuelle Prognose hält sie für zu vorsichtig.