Deutsche Märkte geschlossen

AKTIE IM FOKUS: Anleger nutzen Rheinmetall-Abstufung zum Kauf

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Anfängliche Kursverluste nach einer Abstufung haben Anleger bei Rheinmetall <DE0007030009> am Montag zum Kauf genutzt. Bis zum Mittag gewannen die Papiere des aktuell vor allem mit dem Rüstungsbereich im Fokus stehenden Konzerns 1 Prozent auf rund 217 Euro, nachdem sie am Morgen mit etwa 209 Euro noch fast an ihre 21-Tage-Linie zurückgefallen waren.

Analyst Yan Derocles von Oddo BHF hatte seine Kaufempfehlung gestrichen, das Kursziel aber angesichts der jüngsten Rekordrally auf 237 Euro mehr als verdoppelt. Er signalisiert damit zwar noch etwas Restpotenzial, hält die meisten Impulse aus der durch den Ukraine-Krieg ausgelösten Zeitenwende für die Verteidigungspolitik aber für eingepreist.

Seit Jahresbeginn waren die Rheinmetall-Papiere in der Spitze um fast 171 Prozent angesprungen auf ein Rekordhoch von 225 Euro. Damit sind sie mit Abstand bester Wert im MDax <DE0008467416>.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.