Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 59 Minuten

AKTIE IM FOKUS: Aareal Schlusslicht im MDax - Pareto senkt Empfehlung

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien der Aareal Bank <DE0005408116> sind am Mittwoch nach einer Abstufung auf "Halten" durch das Investmenthaus Pareto ans MDax-Ende <DE0008467416> gerutscht. Mit einem Minus von 3,53 Prozent auf 29,810 Euro fiel sie erstmals seit Mitte Dezember wieder unter die 30-Euro-Marke. Die Rallye der letzten Monate auf ein Zwischenhoch seit November 2018 ist damit wohl beendet.

Pareto-Analyst Philipp Häßler schätzt die Aktien des Immobilienfinanzierers nach seinem starken Lauf nun vorsichtiger ein. Der Experte reduzierte seine Gewinnprognosen für 2020 und 2021. Den Anlegern empfiehlt er statt eines Kaufs nur noch das Halten der Papiere.

Als Index-Schlusslicht konnte sich die Aareal Bank aber immerhin damit trösten, dass es der Konkurrenz am Mittwoch nicht viel besser erging: Auch die Deutsche Pfandbriefbank <DE0008019001> verlor, wenngleich mit 1 Prozent Minus nicht so stark.