Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 59 Minute
  • Nikkei 225

    39.593,91
    -469,88 (-1,17%)
     
  • Dow Jones 30

    40.287,53
    -377,47 (-0,93%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.386,23
    +788,39 (+1,28%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.398,17
    +67,27 (+5,05%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.726,94
    -144,26 (-0,81%)
     
  • S&P 500

    5.505,00
    -39,59 (-0,71%)
     

AKTIE IM FOKUS 2: SFC Energy auf Zweimonatshoch - Aufgehellter Jahresausblick

(neu: Kurs, Experte und Details)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von SFC Energy DE0007568578 haben am Dienstag mit deutlichen Kursgewinnen auf die verbesserten Geschäftsaussichten des Brennstoffzellen-Anbieters reagiert. Im frühen Handel schnellten sie um bis zu 9,5 Prozent auf den höchsten Stand seit zwei Monaten nach oben. Danach schmolz jedoch der Gewinn etwas ab, die Titel notierten zuletzt noch mit 4,8 Prozent im Plus bei 23,73 Euro.

Dabei überschritt der Kurs auch die als kurz- bis längerfristige Trendindikatoren geltenden 21-, 50-, 100- und 200-Tage-Linien, die nahe beieinander laufen. Die Bilanz der Papiere für das laufende Jahr ist mit rund minus 7 Prozent aber noch unterdurchschnittlich im Vergleich zum SDax DE0009653386, der bislang rund 9 Prozent zulegte.

SFC peilt 2023 beim Umsatz und dem operativen Ergebnis nun jeweils die obere Hälfte der bekannten Spannen an. Begründet wurde dies mit einem erfolgreichen zweiten Quartal, das geprägt war von Einflüssen wie besserer Teileverfügbarkeit oder schwächer gestiegenen Kosten.

Warburg-Research-Analyst Malte Schaumann sprach von einem starken Zahlenwerk. Dies unterstreiche, dass das Unternehmen auf gutem Weg sei, das obere Ende der Jahresziele zu erreichen oder zu übertreffen. Eine nochmalige Anhebung der Ziele für 2023 könnte nach dem starken ersten Halbjahr zu einem späteren Zeitpunkt möglich sein. Beim bevorstehenden Investorentag dürfte es wahrscheinlich neue Informationen zum mittelfristigen Ausblick geben.