Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 11 Minuten
  • DAX

    13.975,06
    -0,94 (-0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.707,64
    +1,65 (+0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    31.961,86
    +424,51 (+1,35%)
     
  • Gold

    1.778,50
    -19,40 (-1,08%)
     
  • EUR/USD

    1,2220
    +0,0052 (+0,43%)
     
  • BTC-EUR

    42.145,43
    +643,52 (+1,55%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.029,17
    +14,25 (+1,40%)
     
  • Öl (Brent)

    62,74
    -0,48 (-0,76%)
     
  • MDAX

    31.855,42
    +96,75 (+0,30%)
     
  • TecDAX

    3.384,48
    +17,17 (+0,51%)
     
  • SDAX

    15.381,60
    +98,44 (+0,64%)
     
  • Nikkei 225

    30.168,27
    +496,57 (+1,67%)
     
  • FTSE 100

    6.681,44
    +22,47 (+0,34%)
     
  • CAC 40

    5.804,83
    +6,85 (+0,12%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.597,97
    0,00 (0,00%)
     

Die Aktie von Beyond Meat steigt nach der Nachricht über ein neues Taco Bell-Menüprodukt

Motley Fool Investmentanalyst
·Lesedauer: 2 Min.

Was ist passiert?

Die Aktien von Beyond Meat (WKN:A2N7XQ) stiegen letzten Donnerstagmorgen, nachdem Taco Bell, eine Restaurantkette im Besitz von Yum! Brands (WKN:909190), eine wichtige Ankündigung machte. Taco Bell strebt nach mehr vegetarierfreundlichen Menüpunkten und bittet Beyond Meat um Hilfe. Um 10:15 Uhr EST lag die Aktie von Beyond Meat 7 % im Plus.

Was hat das zu bedeuten?

Im Jahr 2020 hat Taco Bell bestimmte Menüpunkte wegen der COVID-19 Pandemie gekürzt. Viele andere Restaurants taten das auch. Da viele Speiseräume geschlossen oder eingeschränkt sind, haben die Unternehmen in der Gastronomie damit Probleme, wie sie die Dinge am besten am Laufen halten können. Lieferungen und Speisen zum Mitnehmen haben geholfen. Aber das belastet den Restaurantbetrieb und motiviert viele, Menüpunkte zu streichen, die nicht zum Kerngeschäft gehören. Für Taco Bell bedeutete dies, einige vegetarische Menüpunkte zu streichen, einschließlich Kartoffeln.

Taco Bells Menükürzungen sollten nur vorübergehend sein und tatsächlich hat das Unternehmen bereits einen Plan, um sie zurückzubringen. Der CEO von Taco Bell erschien in einem Social Media Video (als Kartoffel), um zu verkünden, dass die Kartoffeln am 11. März auf die Speisekarte zurückkehren werden. Außerdem will die Restaurantkette neue Menüpunkte in Zusammenarbeit mit Beyond Meat starten.

Laut CNBC haben Taco Bell und Beyond Meat nicht verraten, was der neue Menüpunkt sein wird oder sogar was der pflanzliche Ersatz ist. Das Management wurde lediglich mit den Worten zitiert, dass der Menüpunkt “einzigartig sein wird”.

Und weiter?

Für Beyond Meat ist dies der erste neue Menüpunkt bei einer großen Kette seit einiger Zeit. Das Coronavirus hat viele Ketten dazu veranlasst, Innovationen beim Menü zu pausieren, was dem Wachstum des Foodservice-Segments von Beyond Meat geschadet hat. Aber diese Nachricht von Taco Bell ist ein Zeichen dafür, dass die Dinge wieder zur Normalität zurückkehren.

Außerdem ist es interessant, dass Taco Bell sagt, dass der Menüpunkt einzigartig sein wird. Del Taco hat bereits Menüpunkte mit Beyond Beef Crumbles von Beyond Meat, also könnte man annehmen, dass Taco Bells Menüpunkt etwas anderes verwenden wird. Könnte es sein, dass Taco Bell eine pflanzliche Hähnchen- oder Schweinefleischvariante startet? Wir müssen abwarten und sehen.

The post Die Aktie von Beyond Meat steigt nach der Nachricht über ein neues Taco Bell-Menüprodukt appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde von Jon Quast auf Englisch verfasst und am 14.01.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Beyond Meat.

Motley Fool Deutschland 2021