Deutsche Märkte geschlossen

Akara Diversity PK: Ankündigung nächste Kapitalerhöhung

Swiss Prime Sites Solutions / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
Akara Diversity PK: Ankündigung nächste Kapitalerhöhung
31.08.2022 / 09:23 CET/CEST

MEDIENMITTEILUNG

Die Fondsleitung plant für den Akara Diversity PK (Akara Swiss Diversity Property Fund PK) die 10. Kapitalerhöhung. Die Zeichnungsfrist der Emission wird von 24. Oktober bis 18. November 2022 und mit Liberierung am 16. Dezember 2022 sein. Es ist ein Emissionsvolumen von rund CHF 100 bis 150 Millionen vorgesehen. Weitere Details sowie Erläuterungen zum Halbjahresabschluss 2022 werden am 13. Oktober 2022 (Live-Webcast um 11.00 Uhr) veröffentlicht.

Kapitalerhöhung und weiteres nachhaltiges Wachstum

Die Kapitalerhöhung wird unter Wahrung der Bezugsrechte der bestehenden Anteileigner erfolgen. Zur Zeichnung von neuen oder die Bezugsrechte übersteigenden Anteilen besteht die Möglichkeit, Absichtserklärungen vor Beginn der Zeichnungsfrist einzureichen. Absichtserklärungen und neue Zeichnungen während der Zeichnungsfrist folgen dem Prinzip «first come, first served». Die detaillierten Emissionskonditionen werden zum Zeichnungsbeginn publiziert.

Der Emissionserlös wird dazu verwendet, um anstehende Immobilienprojekte zu finanzieren und im Rahmen der Anlagepolitik des Fonds in Schweizer Immobilienwerte zu investieren. Zugleich soll neuen Investoren die Möglichkeit geboten werden, in den Anlegerkreis aufgenommen zu werden. Dadurch soll die Liquidität der Titel weiter erhöht werden.

Fusion der Fondsleitungen und Bündelung der Kräfte

Seit 9. August 2022 zeichnet Swiss Prime Site Solutions als Fondsleitung für den Akara Diversity PK verantwortlich. Alle bestehenden Rechte und Pflichten von Akara Funds wurden übernommen. Ebenfalls wurden im Zusammenhang mit der durch die Finma abgesegneten Fusion die Immobiliendienstleistungen der Akara-Gruppe in Swiss Prime Site Solutions integriert. Damit deckt Swiss Prime Site Solutions den gesamten Wertschöpfungszyklus – von der Entwicklung bis zur Realisation und der Bewirtschaftung – von Immobilien ab.

Die Anlagestrategie des Akara Diversity PK ist von der Fusion der Fondsleitungen nicht tangiert und bleibt unverändert gültig. «Mit meinen erfahrenen Kollegen aus der Geschäftsleitung von Swiss Prime Site Solutions, mit für den Fonds langjährig tätigen Mitarbeitenden und der hohen Motivation des gesamtes Team gewährleisten wir die Kontinuität des Fonds. Wir sind überzeugt, dass der Akara Diversity PK für die Zukunft solide aufgestellt ist, um weiterhin aus Vorsorgegeldern eine angemessene und nachhaltige Rendite zu erwirtschaften», so Patrick Mandlehr, CIO Funds Diversity. (Führungsstruktur unter: https://spssolutions.swiss/team/)

Fondsportrait Akara Diversity PK

Der Akara Diversity PK steht in der Schweiz domizilierten, steuerbefreiten Vorsorgeeinrichtungen sowie Sozialversicherungs- und Ausgleichskassen offen. Zudem können Anlagefonds investieren, sofern deren Anlegerkreis ausschliesslich aus den genannten, in der Schweiz domizilierten, steuerbefreiten Einrichtungen besteht. Die Bewertung der Anteile basiert auf dem NAV, ohne Bildung von Agios / Disagios, was die Volatilität reduziert. Investiert wird in Bestandesliegenschaften sowie in Entwicklungs- und Bauprojekte mit den Nutzungsarten Wohnen und Kommerz (je 50 %, ±15 Prozentpunkte) in der ganzen Schweiz. Es wird eine konstante und ansprechende Ausschüttung, ein langfristiges Wertsteigerungspotenzial und eine breite Diversifikation angestrebt. Die Liegenschaften werden vorwiegend direkt gehalten.

Login zum Live-Webcast:

  • Datum: Donnerstag, 13. Oktober 2022

  • Zeit: 11.00-11.45 Uhr (MESZ) mit anschliessender Fragerunde

  • Teilnahme: Zugangslink (Zugang über PC, Tablet, Smartphone möglich)

  • Kalendereintrag: Download

Medienmitteilung (PDF)

Zürich, 31. August 2022

  • 10. Kapitalerhöhung mit Zeichnungsfrist von 24. Oktober bis 18. November 2022

  • Geplantes Volumen von ca. CHF 100 Mio. bis CHF 150 Mio.

  • Publikation Halbjahresabschluss 2022 am 13. Oktober 2022

  • Swiss Prime Site Solutions als Fondsleitung seit 9. August 2022

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
 
Fabian Linke, Head Business Development & Fundraising
Tel. +41 58 317 17 98, fabian.linke@sps.swiss
 
Patricia Neupert, Media Relations
Tel. +41 41 500 75 91, neupert@akara.ch

Swiss Prime Site Solutions AG
Swiss Prime Site Solutions ist eine Gruppengesellschaft der börsenkotierten Swiss Prime Site AG. Der Real Estate Asset Manager verfügt über rund CHF 7 Mrd. Assets under Management sowie eine Entwicklungspipeline von über CHF 800 Mio. und entwickelt massgeschneiderte Dienstleistungen und Immobilienlösungen für Kunden. Die Swiss Prime Site Solutions AG verfügt über eine Zulassung der FINMA als Fondsleitung nach Art. 2 Abs. 1 lit. d i.V.m. Art. 5 Abs. 1 FINIG. 
 

Disclaimer

Dieses Dokument ist ein Marketingdokument und stellt weder einen Prospekt noch ein Angebot oder eine Empfehlung zur Zeichnung beziehungsweise zum Erwerb von Anteilen des aufgeführten Fonds oder irgendeines anderen Anlagefonds oder von anderen Finanzinstrumenten dar. Anlageentscheide dürfen ausschliesslich gestützt auf den noch zu veröffentlichenden Emissionsprospekt getroffen werden. Insbesondere entbindet dieses Dokument den Empfänger nicht von seiner eigenen Beurteilung, allenfalls unter Beizug professioneller Berater, der darin enthaltenen Informationen für seine persönlichen Umstände und der juristischen, regulatorischen, steuerlichen und anderen Konsequenzen für ihn. Im Übrigen ist diese Mitteilung nicht zur Zirkulation ausserhalb der Schweiz bestimmt.


Ende der Medienmitteilungen

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Swiss Prime Sites Solutions

Prime Tower, Hardstrasse 201

8005 Zürich

Schweiz

ISIN:

CH1139099068

Valorennummer:

11390990

EQS News ID:

1432069


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this