Deutsche Märkte geschlossen

Airtel Tanzania startet internationale Zahlungsdienste mit WorldRemit

·Lesedauer: 4 Min.

Airtel Tanzania hat in einer Zusammenarbeit mit dem global tätigen Zahlungsdienstleister WorldRemit für die Kunden von Airtel Money eine Möglichkeit geschaffen, mit der sie Geld aus dem Ausland direkt über ihre Airtel-Money-Geldbörsen senden und empfangen können. Airtel-Money-Kunden können Geld aus mehr als 50 Ländern weltweit empfangen, unter anderem aus den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Australien, Schweden, Kanada, Deutschland und Norwegen sowie aus den Niederlanden, Dänemark und Belgien. Dies wird dazu beitragen, die finanzielle Inklusion zu vertiefen und die wirtschaftliche und industrielle Agenda weiter voranzutreiben.

Isack Nchuda, Direktor der Airtel Money Services von Airtel Tanzania, der diesen neuen Schritt in Dar es Salaam bekannt gab, sagte: "Die Partnerschaft mit WorldRemit wird Empfängern in städtischen und ländlichen Gebieten Tansanias einen breiteren Zugang zu Geldüberweisungen erschließen, denn sie können jetzt internationale Geldüberweisungen direkt auf ihre mobile Geldbörse erhalten, ohne dafür ein Bankkonto oder eine Internetverbindung zu benötigen. Unsere Kooperation mit WorldRemit wird in hohem Maße zur Verwirklichung unserer Vision beitragen, unseren Kunden einzigartige, bequeme und erschwingliche Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Die Einführung dieses Dienstes zwischen WorldRemit und Airtel Money ist ein eindrucksvoller Beleg für unser engagiertes Eintreten für die laufende Agenda von Initiativen zur finanziellen Inklusion und zur Überwindung der Kluft zwischen ländlichen und städtischen Gemeinden."

WorldRemit macht es ganz einfach, Geld aus mehr als 50 Ländern der Welt auf Airtel-Konten in Tansania zu überweisen. Die Kunden können entweder die App herunterladen oder ein Konto einrichten, um noch heute mit der Überweisung von Geld an Familie und Freunde in Tansania zu beginnen.

"Wir freuen uns, dass wir den Tansaniern in Zusammenarbeit mit Airtel Tanzania einen Zugang bieten können, um finanzielle Unterstützung durch ihre Familie und Freunde im Ausland zu erhalten. Diese Kooperation ermöglicht es uns, unseren Kunden noch mehr Überweisungsoptionen zu bieten und zugleich einen komfortablen, sicheren und zuverlässigen Service zu gewährleisten", sagte Cynthia Ponera, Country Managerin für Tansania bei WorldRemit.

Beatrice Singano, Kommunikationsdirektorin von Airtel Tanzania, sagte: "Airtel Money wird immer mehr zu einer attraktiven und inklusiveren Betreibergesellschaft, da sie schnellere, bequemere und sichere grenzüberschreitende Überweisungen anbietet. Der Service ist mit den günstigsten Gebühren im Vergleich zu anderen internationalen Geldtransferkorridoren ausgesprochen erschwinglich. Empfänger in Tansania erhalten ihr Geld aus über 50 Ländern verzögerungsfrei, sobald die Transaktion bestätigt ist."

Mobile-Money-Lösungen haben schon erheblich dazu beigetragen, die Transaktionskosten zu senken, den Komfort zu erhöhen und die Zugänglichkeit für Privat- und Geschäftskunden zu verbessern. Die Empfänger müssen keine langen Wege mehr zu Bankfilialen zurücklegen, um ihr Geld persönlich abzuholen. Die Partnerschaft zwischen Airtel Money und WorldRemit wird die Nutzung der Airtel-Money-Geldbörsen auf globale digitale Zahlungen ausdehnen.

Airtel Money Tanzania ist derzeit mit über 1.000 Unternehmen einschließlich Versorgungsdienstleistern vernetzt und zudem in über 40 Finanzinstitute eingebunden. Darüber hinaus expandiert Airtel Tanzania zügig im ganzen Land und betreibt bereits mehr als 1.200 Airtel-Money-Filialen, die jederzeit alle Airtel-Dienstleistungen und -Produkte anbieten.

Ende

Über WorldRemit

WorldRemit ist ein führendes internationales Geldtransferunternehmen. Wir haben eine Branche, die zuvor von alteingesessenen Offline-Akteuren dominiert wurde, grundlegend verändert, indem wir internationale Geldüberweisungen in eine Online-Umgebung verlagert und sie dadurch sicherer, schneller und kostengünstiger gemacht haben. Wir versenden derzeit aus 50 Ländern in 150 Länder, sind weltweit in 6.500 Geldtransferkorridoren tätig und beschäftigen über 1.100 Mitarbeiter weltweit.

Auf der Absenderseite ist WorldRemit zu 100% digital (bargeldlos), was den Komfort und die Sicherheit erhöht. Für diejenigen, die Geld erhalten, bietet das Unternehmen eine breite Auswahl an Optionen, darunter Bankeinzahlung, Bargeldabholung, mobiles Aufladen der Sendezeit und mobiles Geld.

WorldRemit wird von Accel, TCV und Leapfrog unterstützt und hat seinen Hauptsitz in London (Großbritannien). Es betreibt weltweite Vertretungen, unter anderem in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Hongkong, Singapur, Malaysia, den Philippinen, Südafrika, Somaliland, Uganda, Kenia, Ruanda, Tansania, Simbabwe und Belgien.

Weitere Informationen finden Sie unter www.worldremit.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201006005964/de/

Contacts

Für Medienanfragen:
Genevieve Dowokpor
PR Lead EMEA
gdowokpor@worldremit.com