Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.298,96
    +46,10 (+0,35%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.539,27
    +22,17 (+0,63%)
     
  • Dow Jones 30

    30.218,26
    +248,74 (+0,83%)
     
  • Gold

    1.842,00
    +0,90 (+0,05%)
     
  • EUR/USD

    1,2127
    -0,0022 (-0,18%)
     
  • BTC-EUR

    15.581,69
    -7,22 (-0,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    365,19
    -14,05 (-3,71%)
     
  • Öl (Brent)

    46,09
    +0,45 (+0,99%)
     
  • MDAX

    29.517,75
    +230,57 (+0,79%)
     
  • TecDAX

    3.117,66
    +32,33 (+1,05%)
     
  • SDAX

    13.969,70
    +127,08 (+0,92%)
     
  • Nikkei 225

    26.751,24
    -58,13 (-0,22%)
     
  • FTSE 100

    6.550,23
    +59,96 (+0,92%)
     
  • CAC 40

    5.609,15
    +34,79 (+0,62%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.464,23
    +87,05 (+0,70%)
     

Airport: Flughafen Tegel: Der besondere Charme der Business Lounge

·Lesedauer: 1 Min.

Es gibt sie an allen Flughäfen – die besonderen Aufenthaltsräume für Vielflieger oder für die, die einen Businessflug gebucht haben. Der Zugang zu einer Business Lounge wird weltweit streng reguliert, meist muss man einer freundlichen Airline-Mitarbeiterin vorbei, die das Ticket ganz genau kontrolliert. Dann findet man sich in großzügigen Räumen wieder, die von außen nicht einsehbar sind. Mit vielfältigen Büffets, großer Getränke-Auswahl, Zeitungen und Zeitschriften – und sauberen Toiletten. Wenn es ganz besonders gut läuft für den Flugreisenden, gibt es auch Duschen und Schlafplätze. Jeder, der schon einmal nach Asien, an die amerikanische Westküste oder nach Australien unterwegs war und beim Umsteigen mehrere Stunden Aufenthalt hatte, weiß diesen Luxus sehr zu schätzen.

Eine freundliche Lufthansa-Mitarbeiterin kontrolliert das Ticket

Auch am Flughafen Tegel gibt es sie, die Business Lounges. Von Air France, British Airways oder Lufthansa. Im Terminal A gelegen, muss man zur Lufthansa ein paar Treppen hinauf oder den kleinen Aufzug benutzen. Oben angekommen, öffnet sich auch in diesen Tagen die automatische Tür – und die freundliche Lufthansa-Mitarbeiterin kontrolliert das Ticket und bittet darum, das Kontaktformular auszufüllen. So ist das in Corona-Zeiten. Dass die Lounge überhaupt wieder geöffnet ist, wundert auch die Lufthansa-Frau. Aber lange kann man diesen Service nicht mehr nutzen, denn am 7. November, da wird die Lounge endgültig geschlossen.

Flughafen Tegel - mehr zum...

Lesen Sie hier weiter!