Deutsche Märkte geschlossen

Airbus liefert im April weniger Maschinen aus als im Vormonat

TOULOUSE (dpa-AFX) - Der weltgrößte Flugzeughersteller Airbus <NL0000235190> hat im April 48 Verkehrsflugzeuge an seine Kunden ausgeliefert und damit weniger als im Vormonat. Im ersten Drittel des Jahres hätten die Airbus-Kunden damit 190 Maschinen in Empfang genommen, teilte der Dax-Konzern <DE0008469008> am Montagabend in Toulouse mit. Damit hat der Hersteller erst gut ein Viertel seines Ziels erreicht, in diesem Jahr rund 720 Maschinen auszuliefern. Allerdings ziehen die Auslieferungen bei Airbus üblicherweise gegen Jahresende an.

Unterdessen holte der Hersteller im April Aufträge über 98 Maschinen herein, musste aber auch 3 Abbestellungen hinnehmen. Im März hatte Airbus Stornierungen über 76 Maschinen verbucht. Diese stammten fast alle von der malaysischen Fluggesellschaft AirAsia X <MYL5238OO000>, die vor allem ihre Bestellung von Großraumjets der A330neo-Reihe um 63 Maschinen zusammenstrich.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.