Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    37.552,16
    +113,55 (+0,30%)
     
  • Dow Jones 30

    38.503,75
    +263,77 (+0,69%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.138,97
    +82,73 (+0,13%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.431,04
    +16,28 (+1,15%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.700,31
    +249,01 (+1,61%)
     
  • S&P 500

    5.070,46
    +59,86 (+1,19%)
     

Airbus bläst Übernahme des Cyberdatengeschäfts von Atos ab

TOULOUSE/PARIS (dpa-AFX) -Der weltgrößte Flugzeugbauer Airbus NL0000235190 will die Cybersicherheits- und Datensparte des französischen IT-Dienstleisters Atos FR0000051732 doch nicht übernehmen. Nach sorgfältiger Prüfung aller Aspekte habe man entschieden, die Gespräche nicht fortzusetzen, teilte der Dax DE0008469008-Konzern am Dienstag mit. Nach früheren Angaben von Atos hatte Airbus die Sparte rund um Big Data und Security (BDS) inklusive Schulden mit 1,5 bis 1,8 Milliarden Euro bewertet. Atos sucht wegen Verlusten im angestammten IT-Dienstleistungsgeschäft und hoher Schulden seit geraumer Zeit nach Lösungen.