Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    39.154,85
    -439,54 (-1,11%)
     
  • Dow Jones 30

    39.853,87
    -504,22 (-1,25%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.651,14
    -171,88 (-0,28%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.355,00
    -10,90 (-0,80%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.342,41
    -654,94 (-3,64%)
     
  • S&P 500

    5.427,13
    -128,61 (-2,31%)
     

Air Baltic bestellt 30 kleine Airbus-Jets

DUBAI (dpa-AFX) -Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic kauft weitere 30 Jets vom kleinsten Airbus-Modell NL0000235190 A220. Mit insgesamt 80 bestellten Maschinen vom Typ A220-300 der Reihe werde die Airline zur größten A220-Betreiberin in Europa, teilte der weltgrößte Flugzeughersteller Airbus am Montag zum Start der Luftfahrtmesse in Dubai mit. Von den zuvor bestellten 50 Maschinen hat Air Baltic bereits 44 Exemplare in Betrieb. Zusammen mit der jüngsten Bestellung hat sich die Fluggesellschaft aus Lettland nach eigenen Angaben zudem Kaufrechte für weitere 20 Maschinen gesichert.

Zuletzt machten dem Unternehmen jedoch Probleme mit den Getriebefan-Triebwerken des US-Herstellers Pratt & Whitney zu schaffen. Einige Flugzeuge mussten wegen anstehender Reparaturen länger am Boden bleiben. Auch im kommenden Jahr dürften Air Baltic Triebwerke des Typs fehlen, erklärte das Management in Dubai.