Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 23 Minuten

Afrika Gold AG: Finanzielle Lage der Gesellschaft weiterhin angespannt

DGAP-News: Afrika Gold AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Finanzierung
20.03.2020 / 14:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Finanzielle Lage der Gesellschaft weiterhin angespannt

Feusisberg (Schweiz)

Der Operator hat in den letzten Wochen alle mechanischen Probleme der Mine gelöst. Die Schwächen im chemischen Verarbeitungsprozess konnten von dem verantwortlichen Metallurgen nicht ausgemerzt werden, weshalb die Zahlung des Operators an die Afrika Gold AG ein weiteres Mal nicht geleistet wurde. Darauf hat die Gesellschaft den bestehenden Vertrag gekündigt und vom Operator verlangt, sich von den einzelnen handelnden Personen zu trennen. Der Operator hat ein neues Angebot vorgelegt, das derzeit geprüft wird.

Obwohl alle offenen Punkte zur Wandelung der Aktien gelöst waren, ergab es weitere Verzögerungen aufgrund von nicht eingehaltenen Fristigkeiten, die nicht von der Gesellschaft zu vertreten waren. Dieses Thema wurde nun aber endgültig adressiert.

Die finanzielle Lage der Gesellschaft bleibt deshalb weiter angespannt. Durch ein Darlehen eines Ankeraktionärs konnte die Gesellschaft vorübergehend finanziell stabilisiert werden.



Kontakt:
Afrika Gold AG * Firststr. 15 * CH 8835 Feusisberg
Tel. 0041-(0)44 - 786 86 61 * Fax 0041-(0)44 - 786 86 87
IR@afrika-gold.ch * www.afrika-gold.ch


20.03.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this