Deutsche Märkte öffnen in 42 Minuten

Adverity launcht Augmented Analytics

·Lesedauer: 4 Min.

Das neue Tool für Marketer identifiziert wichtige Erkenntnisse noch bevor sie im Datenheuhaufen verschwinden

Adverity, ein führendes Unternehmen im Bereich Marketing Data Intelligence, hat heute Augmented Analytics vorgestellt, ein automatisiertes Tool für Marketingteams. Mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen kann das Tool auf versteckte Erkenntnisse zugreifen und wichtige Informationen zu Daten bereitstellen. Das Ziel ist, schneller wesentliche Bewegungen und Geschehnisse zu identifizieren und die Leistung zu maximieren.

Mit Augmented Analyticsmit können Marketer agil durch die neue, beschleunigte Marketinglandschaft navigieren. Außerdem können Unternehmen und Agenturen das volle Potenzial ihrer Daten realisieren, indem eine neue Form von Analysen automatisch durchgeführt wird.

Es optimiert die Leistung, indem es tief versteckte Muster und Geschehnisse aufdeckt, die von herkömmlichen Analyseansätzen übersehen werden können. Augmented Analytics verkürzt die Zeit um diese aufzuspüren erheblich oder ermöglicht erstmals Muster zu identifizieren und Anomalien in Echtzeit zu erkennen. Chancen, die sich bieten und sonst nicht bemerkt worden wären, können besser genutzt und versteckte Probleme erkannt werden, bevor sie zu einem Problem werden.

Das Tool hilft zudem bei der automatisierten Identifizierung von Problemen mit der Datenqualität und bietet Vorschläge, wie Kampagnenbudgets neu zugewiesen werden sollten, um eine bessere Rendite zu gewährleisten. Es unterstützt Marketer dabei Prognosen zu erstellen, indem sie aus historischen Daten lernen, aktuelle Ausgaben betrachten und zukünftige kurzfristige Ausgaben vorhersagen. So kann das Budget optimal genutzt werden. Es bietet auch eine kanalübergreifende Optimierung, indem vergangene Ausgaben und Einnahmen analysiert und die Neuzuweisung von Budgets empfohlen wird.

Für Unternehmen bietet Augmented Analytics wesentlich bessere Insights als Standard-Analysetools und -methoden und verschafft ihnen damit einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Es ermöglicht dem gesamten Team, schnell fundierte Entscheidungen zu treffen. Dadurch kann das Team den Fokus von Kampagnen korrigieren, Möglichkeiten für eine bessere Performance umgehend nutzen und maximale Renditen erzielen – ohne das Risiko von Mehrausgaben.

Agenturen können aus enormen Datenmengen schneller anwendbare Erkenntnisse für ihre Kunden gewinnen. Augmented Analytics bietet präzise, feinmaschige und tiefergehende Erkenntnisse, die zuvor möglicherweise übersehen wurden. Das ermöglicht die Entwicklung von effektiveren Strategien für Kunden. Darüber hinaus können Agenturen die Budgetausgaben optimieren und gleichzeitig den ROI maximieren. So können sie einen höheren Wert nachweisen, ihre Reputation aufbauen und aufrechterhalten und letztendlich Kunden binden.

Alexander Igelsböck, CEO von Adverity, kommentiert: „Anstatt nach der sprichwörtlichen Nadel im Heuhaufen zu suchen - ohne zu wissen, ob diese da ist -, sammelt Augmented Analytics die Nadeln, bevor sie im Heuhaufen verschwinden. Ein großer Vorteil der Plattform besteht darin, dass Marketer Daten aus nahezu jedem Kanal in jedem Format abrufen können. Aufgrund der Funktionsweise können sie Conversion-Daten bei aktiver Zuordnung aus vielen verschiedenen Attributions-Tools verknüpfen. Das wiederum kann als Bestandteil für einen Suggestion Engine verwendet werden. Wo die Plattform für Marketingteams jedoch den größten Wert hat, ist die Granularität der Daten und die Geschwindigkeit, mit der sie diese Aufgabe ausführt."

„Augmented Analytics untersucht nicht nur Trends, sondern auch alle Kanäle und Kampagnen, um Vorhersagen und Budgetempfehlungen zu erstellen. Es kann den Unterschied zwischen markenorientierten und performance-orientierten Kampagnen anhand von Signalen (wie Likes, Kommentare und Verweildauer) erkennen und zeigt den Nutzern die wertvollsten Insights aus diesen Daten. Für den modernen Marketer bedeutet dies, dass das Anfertigen von Reporting und die darin investierte Zeit der Vergangenheit angehören."

Dazu Jordan Baines, Mitbegründer und Chefstratege von Digital Matter, einer in den USA ansässigen Digitalagentur, die das Tool verwendet: "Adverity’s Augmented Analytics makes us see things we didn’t see before."

Augmented Analytics kann in bestehende Abläufe integriert werden und ist für sämtliche Teams im gesamten Unternehmen zugänglich. Dabei benötigen die Teams keine umfassenden Analysefertigkeiten und die sonst erforderlichen Fachkenntnisse für die Bereitstellung solcher Insights. So werden zeitlicher Aufwand und Kosten erheblich reduziert.

###

Über Adverity
Adverity ist eine intelligente Marketing Analytics Platform und darauf spezialisiert, daten-gestützte Marketingteams bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen und die Performance zu verbessern – und das schneller und einfacher. Adverity verwandelt Daten aus separaten Silos in anwendbare Insights und vereinfacht die Darstellung des Return on Investment von Multichannel-Marketingausgaben.

Unsere Anbieter-unabhängige End-to-End-Plattform automatisiert die Integration von Daten aus vielen verschiedenen Quellen und liefert einen zentralisierten Überblick über die Marketingperformance im gesamten Unternehmen. Dank wirkungsvoller Daten-Visualisierungen macht Adverity den tatsächlichen Einfluss von Marketingaktivitäten auf das Gesamtgeschäft deutlich und verbessert die Leistungsfähigkeit durch das Aufzeigen neuer Echtzeit-Möglichkeiten, wie das Wachstum mit Augmented Analytics gestärkt werden kann. Mehr dazu auf Adverity.com.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201008005487/de/

Contacts

Chris Kader
adverity@teamgingermay.com
+49 30 896 778737