Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 22 Minuten
  • Nikkei 225

    28.586,26
    +302,34 (+1,07%)
     
  • Dow Jones 30

    35.135,94
    +236,60 (+0,68%)
     
  • BTC-EUR

    50.784,89
    -520,75 (-1,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.450,53
    +21,59 (+1,51%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.782,83
    +291,18 (+1,88%)
     
  • S&P 500

    4.655,27
    +60,65 (+1,32%)
     

Advent, Centerbridge nähern sich Aareal-Bank-Gebot: Kreise

·Lesedauer: 2 Min.

(Bloomberg) -- Ein Konsortium, das von Centerbridge und Advent International unterstützt wird, bereitet sich informierten Kreisen zufolge darauf vor, bereits nächste Woche ein formelles Übernahmeangebot für die Aareal Bank AG in Höhe von mehr als 1,7 Milliarden Euro abzugeben.

Most Read from Bloomberg

Die Private-Equity-Firmen haben die Due-Diligence-Prüfung weitgehend abgeschlossen und Partner für ihr Konsortium gewonnen, darunter einen kanadischen Pensionsfonds, so die Personen. Sie sind nun in Gesprächen mit anderen potenziellen Co-Investoren, so die Personen, die nicht genannt werden wollten, weil es sich um vertrauliche Informationen handelt.

Es seien noch keine endgültigen Entscheidungen getroffen worden, und die Details des potenziellen Angebots könnten sich noch ändern, so die Personen. Vertreter der Aareal Bank und des Private Equity Konsortiums lehnten eine Stellungnahme ab.

Die Wiesbadener Aareal Bank hatte im vergangenen Monat erklärt, sie befinde sich in Gesprächen mit der Investorengruppe und prüfe ein Übernahmeangebot in Höhe von 29 Euro je Aktie, was einen früheren Bericht von Bloomberg News bestätigte.

Centerbridge und Advent müssen möglicherweise mehr bieten, um die Aktionäre zu überzeugen. Seit Bekanntwerden der ersten Annäherung haben mehrere neue Investoren, darunter der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky und Talomon Capital, Anteile von mehr als 3% an dem Immobilienfinanzierer aufgebaut, in der Hoffnung auf ein höheres Angebot.

Die Aareal Bank, die am Donnerstag ihre Ergebnisse für das dritte Quartal vorlegen wird, steht seit längerem unter dem Druck der aktivistischen Investoren Teleios Capital und Petrus Advisers. Gerade am Mittwoch wies die Bank die Forderung von Petrus zurück, den Aufsichtsrat bei der anstehenden Hauptversammlung teilweise neu besetzen zu lassen. In seiner Stellungnahme empfiehlt der Aufsichtsrat den Aktionären, gegen die entsprechenden Vorschläge zu stimmen.

Überschrift des Artikels im Original:Advent, Centerbridge Are Said to Inch Closer to Aareal Bank Bid

(Wiederholung von Mittwoch.)

Most Read from Bloomberg Businessweek

©2021 Bloomberg L.P.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.