Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.641,83
    -139,19 (-0,50%)
     
  • Dow Jones 30

    35.116,40
    +278,24 (+0,80%)
     
  • BTC-EUR

    32.099,34
    -970,45 (-2,93%)
     
  • CMC Crypto 200

    928,35
    -15,09 (-1,60%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.761,29
    +80,23 (+0,55%)
     
  • S&P 500

    4.423,15
    +35,99 (+0,82%)
     

Advanced Blockchain AG strebt vollständige Übernahme der FinPro AG an

·Lesedauer: 2 Min.

Advanced Blockchain AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Kryptowährung / Blockchain
Advanced Blockchain AG strebt vollständige Übernahme der FinPro AG an

22.07.2021 / 18:11 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Der Vorstand der Advanced Blockchain AG (Frankfurt, Primärmarkt, XETRA: ISIN DE000A0M93V6) hat beschlossen, konkrete Schritte mit dem Ziel des Erwerbes sämtlicher Anteile an der FinPro AG, Hamburg/Köln, die nicht bereits der Advanced Blockchain AG gehören, gegen Ausgabe neuer Aktien der Advanced Blockchain AG im Wege einer Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage einzuleiten. Derzeit hält die Advanced Blockchain AG 49,5 % der Anteile an der FinPro AG.

Vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats soll die Akquisition ausschließlich durch Ausgabe von Aktien der Advanced Blockchain AG erfolgen, die im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung unter Ausnutzung des bestehenden genehmigten Kapitals ausgegeben werden sollen. Die jungen Aktien der Advanced Blockchain AG werden zum aktuellen Börsenkurs bewertet, bezüglich der eingebrachten Anteile an der FinPro AG wird eine noch zu erstellende Bewertung eines Sachverständigen maßgeblich sein. Der Erwerb soll nur durchgeführt werden, wenn die Advanced Blockchain AG anschließend mindestens 90 % der Anteile an der FinPro AG halten wird. 

Die FinPro AG (www.finpro.de) entwickelt Softwarelösungen für die blockchainbasierte Darstellung und Verwaltung von digitalen Assets, Wertpapieren und anderen Vermögenswerten mit Schwerpunkt auf Crowdfundinganwendungen.

Weitere Informationen zur Advanced Blockchain AG und ihren Projekten und Investitionen sind unter www.advancedblockchain.com abrufbar.

22.07.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Advanced Blockchain AG

Scharnhorststraße 24

10115 Berlin

Deutschland

Telefon:

+4930403669510

Fax:

030403669511

E-Mail:

info@advancedblockchain.com

Internet:

www.advancedblockchain.com

ISIN:

DE000A0M93V6

WKN:

A0M93V

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf (Primärmarkt), Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1221062


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.