Deutsche Märkte geschlossen

Advanced Blockchain AG: Das Portfolio-Unternehmen von ABAG, peaq Technology, hat mit einem führenden deutschen Automobilunternehmen ein Memorandum of Understanding für die Massenproduktion unterzeichnet

·Lesedauer: 2 Min.

DGAP-News: Advanced Blockchain AG / Schlagwort(e): Vereinbarung/Kryptowährung / Blockchain
02.11.2020 / 14:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Die Advanced Blockchain AG (Frankfurt, Primärmarkt Düsseldorf, XETRA: ISIN DE000A0M93V6) gibt bekannt, dass ihr Portfoliounternehmen peaq Technology GmbH (peaq.io) ein Memorandum of Understanding (MoU) mit einem bekannten deutschen Automobilunternehmen unterzeichnet hat.

Dieser Vertrag beschreibt die Massenproduktion einer umfassenden Elektromobilitätsplattform für den Einsatz in der Automobilindustrie. Diese Plattform basiert auf der Basisschicht-Blockchain-Technologie von peaq, der DAGchain(R).

DAGchain(R) ist von gerichteten azyklischen Graphen (DAGs) inspiriert. DAGs sind eine verteilte Hauptbuchtechnologie mit höheren Geschwindigkeiten, besserer Skalierbarkeit und geringeren Transaktionskosten im Vergleich zu anderen Blockchain-basierten Technologien. Peaq bietet seine DAGchain(R) und andere maßgeschneiderte Blockchain-Produkte und -Dienstleistungen für Kunden in einer Reihe von Branchen an, darunter in der Automobil-, Telekommunikations- und Maschinenindustrie.

Die E-Mobility-Plattform basiert auf der Kerntechnologie von peaq, der DAGchain(R), und beinhaltet die Schaffung einer neutralen Innovations- und Transaktionsplattform für die gesamte Automobilindustrie mit Schwerpunkt auf Elektrofahrzeugen. Die Plattform besteht darin, die nächste Generation von Autos ab dem Verlassen des Werks vollständig DLT-fähig zu machen und gleichzeitig die Angst vor begrenzter Reichweite von Elektrofahrzeugen in der gesamten Branche drastisch zu verringern.

Diese Absichtserklärung ist das Ergebnis einer mehr als zweijährigen Arbeit zwischen peaq und diesem deutschen Automobilhersteller. Die erste Phase dieser Zusammenarbeit bestätigte ihre technische und konzeptionelle Machbarkeit und wurde 2019 abgeschlossen.

Weitere Informationen zur Advanced Blockchain AG, peaq und ihren anderen Investitionen und Projekten finden Sie auf der Website www.advancedblockchain.com.


02.11.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Advanced Blockchain AG

Chausseestraße 86

10115 Berlin

Deutschland

Telefon:

030403669510

Fax:

030403669511

E-Mail:

info@advancedblockchain.com

Internet:

www.advancedblockchain.com

ISIN:

DE000A0M93V6

WKN:

A0M93V

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf (Primärmarkt), Frankfurt, München, Stuttgart

EQS News ID:

1144743


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this