Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 50 Minuten

Advanced Blockchain AG hat sich über ihre Tochtergesellschaft an Neon Labs beteiligt

·Lesedauer: 2 Min.

DGAP-News: Advanced Blockchain AG / Schlagwort(e): Kryptowährung / Blockchain/Expansion
11.11.2021 / 12:49
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Advanced Blockchain AG (Frankfurt, Primärmarkt Düsseldorf, XETRA: ISIN DE000A0M93V6) hat sich über eine Tochtergesellschaft an Neon Labs beteiligt. Dieses Unternehmen hat die Neon EVM entwickelt, eine Ethereum Virtual Machine (EVM) auf der Solana-Blockchain, die es Entwicklern dezentraler Anwendungen (dApp) ermöglicht, Ethereum-Tools zu verwenden, um die Liquidität auf Solana zu skalieren und zugänglich zu machen.

Neon Labs (https://neon-labs.org/) stellt Neon EVM vor, eine Cross-Chain-Lösung, die es dApp-Entwicklern ermöglicht, auf die Vorteile von Solana zuzugreifen. Diese Anwendung ermöglicht es, Ethereum-ähnliche Transaktionen auf Solana zu verarbeiten und die native Funktionalität von Solana voll auszunutzen. Dazu gehört die Möglichkeit, Transaktionen parallel auszuführen. Als solches ermöglicht Neon EVM dApps dank ihrer Anwendung auf Solana den Betrieb mit niedrigen Gasgebühren, hohen Transaktionsgeschwindigkeiten und einem hohen Durchsatz und bietet gleichzeitig Zugang zum wachsenden Solana-Markt. Dies schafft zusätzlich eine vollständig Ethereum-kompatible Umgebung auf Solana.

Durch diese Vorteile hilft das Neon EVM dApps, ihre Dienste zu erweitern, indem es Arbitrage- oder Hochfrequenzhandel, Wachstum innerhalb der Benutzerbasis eines Projekts und nach Möglichkeit geringere Kosten, einschließlich Gasgebühren, bietet.

Solana wurde entwickelt, um eine massive Skalierung von dApps mit einem maximalen Durchsatz von mehr als 50.000 Transaktionen pro Sekunde (TPS) zu unterstützen. Um die volle Funktionalität von Solana zu gewährleisten, wurde Neon EVM als intelligenter Vertrag (Smart Contract) von Solana entwickelt. Diese Flexibilität stellt sicher, dass Neon EVM problemlos aktualisiert werden kann, wenn neue Ethereum-Funktionen eingeführt werden. Ihre Lösung ermöglicht die Ausführung jeder Ethereum-Anwendung auf Solana ohne Änderungen an der Codebasis, einschließlich beliebter Ethereum-basierter Protokolle wie Uniswap, SushiSwap, 0x und MakerDAO. Alle wichtigen Ethereum dApp-Entwicklungs- und Bereitstellungstools können auch auf Solana funktionieren, einschließlich Solidity, MetaMask, Remix und Truffle.

Diese Investition ergänzt das Portfolio vielversprechender Cross-Chain-Lösungen der Advanced Blockchain AG und treibt Innovationen in der Blockchain-Branche voran.

Weitere Informationen zur Advanced Blockchain AG und ihren weiteren Projekten und Beteiligungen finden Sie online unter www.advancedblockchain.com


11.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Advanced Blockchain AG

Scharnhorststraße 24

10115 Berlin

Deutschland

Telefon:

+4930403669510

Fax:

030403669511

E-Mail:

info@advancedblockchain.com

Internet:

www.advancedblockchain.com

ISIN:

DE000A0M93V6

WKN:

A0M93V

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf (Primärmarkt), Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1248377


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.