Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.018,33
    -272,68 (-0,93%)
     
  • Dow Jones 30

    33.805,37
    -228,30 (-0,67%)
     
  • BTC-EUR

    31.576,64
    -1.081,37 (-3,31%)
     
  • CMC Crypto 200

    933,23
    -36,64 (-3,78%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.164,67
    +124,99 (+0,89%)
     
  • S&P 500

    4.222,56
    -1,14 (-0,03%)
     

ADVA verbessert Premium-10G-Netzabschlusstechnik mit sicherer Verschlüsselung

·Lesedauer: 4 Min.

Zusammenfassung:

  • Unternehmen benötigen Verbindungen mit hohen Bandbreiten und umfassender Sicherheit

  • Die verbesserte ADVA FSP 150 Netzabschlusstechnik ermöglicht Dienste mit präzisem Timing und sicherer MACsec-Verschlüsselung

  • Diese Lösung ist für quantensichere, kryptografische Algorithmen vorbereitet

ADVA (FWB: ADV) hat heute die FSP 150-XG118Pro (CSH) auf den Markt gebracht und adressiert damit die dringende Nachfrage von Unternehmen nach Verbindungen mit hohen Bandbreiten und robuster Sicherheit. Diese Erweiterung der programmierbaren ADVA FSP 150 Netzabschlusstechnik mit Edge Computing unterstützt MEF 3.0 Carrier Ethernet und IP-Dienste mit Datenraten von 10Gbit/s, bietet präzise Synchronisation und verfügt jetzt über hardwarebasierte Verschlüsselung. Mit umfassender MACsec-Sicherheit ermöglicht die ADVA FSP 150-XG118Pro (CSH) Geschäftsdaten geschützt und einfach auch über nicht vertrauenswürdige, öffentliche Netze zu übertragen. Damit können Kommunikationsdienstleister vollständig verschlüsselte Bandbreitendienste anbieten. Darüber hinaus ist die ADVA FSP 150-XG118Pro (CSH), wie auch die optische Transportlösung FSP 3000 von ADVA, für den Einsatz von post-quantum kryptographischen Algorithmen (Post Quantum Cryptography, PQC) vorbereitet.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210511005060/de/

Die neue FSP 150 von ADVA ist die perfekte Lösung für Unternehmen, die ultimative Sicherheit für Carrier-Ethernet-Dienste mit hoher Bandbreite suchen (Foto: Business Wire)

„Unsere FSP 150-XG118Pro (CSH) bietet einen einfachen und wirtschaftlichen Weg zu Carrier-Ethernet Verbindungen mit hoher Bandbreite und einem Höchstmaß an Datensicherheit. Dies ist branchenweit das einzige Produkt, das wichtige Funktionen wie Netzabschluss, Edge-Computing, Synchronisation und Verschlüsselung einfach und kostengünstig in einem Gerät integriert", sagte James Buchanan, GM, Edge Cloud, ADVA. „Keine andere Lösung bietet diese umfassenden Leistungsmerkmale unserer FSP 150-XG118Pro (CSH). Das Gerät muss nicht zeitaufwändig konfiguriert werden, die Verschlüsselung startet selbständig und ist mit den strengsten Standards der Branche konform, einschließlich FIPS 140-3. Unsere FSP 150-XG118Pro (CSH) kann Verbindungsdienste auf mehreren Netzebenen terminieren und liefert dazu noch eine präzise Synchronisation. Dank Edge-Computing und offener SDN-Steuerung ist diese Lösung für industrielle IoT-Anwendungen hervorragend geeignet."

Die ADVA FSP 150-XG118Pro (CSH) kann MEF 3.0 Carrier Ethernet und IP-Dienste mit Datenraten von 10Gbit/s terminieren und aggregieren. Dem Betreiber stehen eine Vielzahl von Funktionen zur Programmierung, Synchronisation und Netzsicherheit zur Verfügung. Erstmalig können Kommunikationsdienstleister und Unternehmen Verbindungsdienste mit unterschiedlichen Leistungsmerkmalen wie Synchronisation, NFV-Hosting und Datensicherheit durch eine einzige, kompakte und energieeffiziente Lösung erbringen. Dieses Produkt bietet mit SyncE und hardwarebasiertem IEEE 1588-Timing eine sehr präzise Synchronisation. Auf der vollständig offenen Architektur können der Ensemble Connector von ADVA oder andere Netzbetriebssysteme für das Hosting virtueller Netzfunktionen eingesetzt werden. Und basierend auf einer erweiterten Version von MACsec können Verbindungen über mehrere Domänen und Service-Provider-Netze hinweg verschlüsselt werden, so dass eine durchgängige Sicherheit in MEF-Layer-2-Cloud-Netzen gewährleistet ist.

„Unsere FSP 150-XG118Pro (CSH) unterstützt einen problemlosen und einfachen Übergang von 1Gbit/s- zu 10Gbit/s-Diensten und erfüllt dabei die höchsten Sicherheitsanforderungen. Jetzt gibt es einen einfachen und wirtschaftlichen Weg, um eine sichere und zuverlässige Vernetzung von Unternehmensstandorten zu implementieren. Damit werden auch strengste Anforderungen an den Datenschutz erfüllt. Außerdem können Kommunikationsdienstleister maßgeschneiderte Encryption-as-a-Service-Dienste anbieten", kommentierte Christoph Glingener, CTO, ADVA. „Unsere FSP 150-XG118Pro (CSH) verfügt über die gleiche Sicherheitstechnologie wie unsere optische Übertragungstechnik in der FSP 3000. Die kryptografischen Methoden, einschließlich des dynamischen Schlüsselaustauschs und einer Erkennung von Manipulationsversuchen, gewährleisten die Sicherheit von sehr vertraulichen Daten. Und wie unsere FSP 3000 kann diese Gerätetechnik mittels eines einfachen Software-Upgrades auf einen quantensicheren Schlüsselaustausch erweitert werden."

In diesem Video finden Sie weitere Informationen über die neue FSP 150-XG118Pro (CSH): https://youtu.be/efdEFASaue8.

Zusätzliche Details finden Sie in dieser Präsentation: https://adva.li/fsp-150-xg118pro-csh-slides.

Über ADVA

Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das Fundament von ADVA. Unsere Technologie liefert die Grundlage für eine digitale Zukunft und macht Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu schaffen. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter www.adva.com.

Veröffentlicht von:
ADVA Optical Networking SE, München, Deutschland
www.adva.com

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210511005060/de/

Contacts

Pressekontakt:
Gareth Spence
Tel.: +44 1904 69 93 58
public-relations@adva.com

Investorenkontakt:
Stephan Rettenberger
Tel.: +49 89 890 66 58 54
investor-relations@adva.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.