Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 30 Minuten
  • DAX

    15.206,61
    +106,48 (+0,71%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.094,52
    +31,46 (+0,77%)
     
  • Dow Jones 30

    34.483,72
    -652,22 (-1,86%)
     
  • Gold

    1.779,10
    +2,60 (+0,15%)
     
  • EUR/USD

    1,1316
    -0,0023 (-0,20%)
     
  • BTC-EUR

    50.341,50
    -395,63 (-0,78%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.464,83
    +22,05 (+1,53%)
     
  • Öl (Brent)

    68,81
    +2,63 (+3,97%)
     
  • MDAX

    33.984,10
    +93,35 (+0,28%)
     
  • TecDAX

    3.810,54
    -28,01 (-0,73%)
     
  • SDAX

    16.292,35
    +64,48 (+0,40%)
     
  • Nikkei 225

    27.935,62
    +113,86 (+0,41%)
     
  • FTSE 100

    7.134,43
    +74,98 (+1,06%)
     
  • CAC 40

    6.756,50
    +35,34 (+0,53%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.537,69
    -245,14 (-1,55%)
     

ADVA bringt Timing-Lösung zur Integration in Geräte von Drittanbietern auf den Markt

·Lesedauer: 4 Min.

Zusammenfassung:

  • Mit dem OSA 5400 SyncModule können Geräteanbieter eine leistungsfähige Synchronisierung in ihre Switches, Router, Open Compute Server und andere IT-Produkte implementieren

  • Im M.2-Format bietet dieses Modul alle Vorteile einer bewährten Technologie und der langjährigen Expertise von Oscilloquartz

  • Einfach implementierbare Lösung ermöglicht präzise Synchronisation in Anwendungsszenarien wie 5G Open RAN, in Rechenzentren und kritischer Netzinfrastruktur

MÜNCHEN, November 02, 2021--(BUSINESS WIRE)--ADVA (FWB: ADV) hat heute mit dem OSA 5400 SyncModule eine Timing-Lösung vorgestellt, mit der Gerätehersteller auf einfache Weise präzise Synchronisierung in ihre Hardware implementieren können. Das Modul im M.2-Format bietet Ausrüstern die Möglichkeit, ihre Switches, Router, Open Compute Server und andere IT-Geräte einfach und kostengünstig um wichtige Timing-Funktionen zu erweitern. Mit GNSS-, PTP- und NTP-Unterstützung sowie umfassender PTP- und GNSS-Überwachung ermöglicht das OSA 5400 SyncModule Drittanbietern, die einzigartige Expertise der Timing-Experten von ADVAs Geschäftsbereich Oscilloquartz zu nutzen. Die Lösung wird Herstellern mobiler Netze und White-Box-Anbietern einen wesentlichen Vorteil verschaffen. Sie ist der Schlüssel für ein zuverlässiges Timing mit Submikrosekundengenauigkeit in öffentlichen und privaten Netzen sowie in kritischen Infrastrukturen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211102005095/de/

Das neue Timing-Modul von ADVA ermöglicht Herstellern die einfache Integration von Synchronisationsfunktionen in ihre Produkte (Foto: Business Wire)

„Unser OSA 5400 SyncModule bringt etwas völlig Neues und sehr Wertvolles auf den Markt. Zum ersten Mal können Drittanbieter sehr leistungsfähige Synchronisationsfunktionen in ihre Produkte implementieren und diese problemlos mit unserem Ensemble Sync Director oder ihrem eigenen Managementsystem steuern", sagte Gil Biran, General Manager, Oscilloquartz, ADVA. „Mit unserem OSA 5400 SyncModule erweitern wir den disaggregierten Ansatz beim Design von Netzen um das Technologiesegment der Synchronisierung. Dieses Modul gibt Anbietern die Möglichkeit, die fortschrittlichste, präziseste und durchgängig gesicherte Synchronisierung in ihre Hardwareplattformen zu implementieren. Da unsere Lösung die weit verbreitete, standardisierte M.2-Schnittstelle nutzt, ist die Integration einfach und kann auch problemlos in bereits vorhandene Produkte erfolgen."

Der Trend zur Disaggregation von Netzen führt zu einer schnelleren Innovation und eröffnet einen größeren Markt. Dies stellt Hersteller bei der Synchronisierung jedoch vor eine Herausforderung. Das OSA 5400 SyncModule bietet eine interessante Lösung. Das stromsparende M.2-Modul bietet Anbietern von Open RAN Produkten und innovativen Lösungen für Rechenzentren die Möglichkeit, die Vorteile einer Integration von GNSS-Empfänger mit PTP- und NTP-Servern sowie einer umfassenden Überwachung durch ein leistungsfähiges Managementsystem zu nutzen. Dank universeller Schnittstellen kann das OSA 5400 SyncModule einfach und schnell integriert werden. Mittels offener Programmierschnittstellen (Application Programming Interface, API) lässt es sich problemlos konfigurieren. Das bewährte Ensemble Sync Director Managementsystem von ADVA bietet eine umfassende Steuerung des gesamten Synchronisationsnetzes.

„Unsere hochpräzise und zuverlässige Synchronisierung kann einfach und kosteneffizient in Geräte von Drittanbietern integriert werden. Für Hersteller von offenen 5G Netzen oder Servern für Rechenzentren bietet unser OSA 5400 SyncModule einen hohen Mehrwert", kommentierte Nir Laufer, VP, Product Line Management, Oscilloquartz, ADVA. „Diese Anbieter verfügen häufig über keine eigene Timing-Expertise und können nun unsere Technologie für die Synchronisierung ihrer Lösungen einsetzen. Sie können die idealen Komponenten für ihre besonderen Anforderungen auswählen, um damit das bestmögliche Timing zu erzielen."

Im folgenden Video erhalten Sie weitere Informationen zum OSA 5400 SyncModule: https://youtu.be/iPUl_n0dvJU.

Weitere Informationen finded sie auch auf diesen Folien: https://adva.li/osa-5400-syncmodule-slides.

Über ADVA

Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das Fundament von ADVA. Unsere Technologie liefert die Grundlage für eine digitale Zukunft und macht Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu schaffen. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter www.adva.com.

Über Oscilloquartz

Oscilloquartz ist ein Vorreiter in der Entwicklung von Lösungen zur Zeit- und Frequenzsynchronisation. Wir entwerfen, produzieren und implementieren durchgängige Synchronisationssysteme, die in traditionellen wie auch fortschrittlichen paketvermittelten Netzen für die Verteilung und Sicherung hochpräziser Taktdaten sorgen. Als Unternehmen von ADVA schaffen wir neue Möglichkeiten für die Netze von morgen. Weitere Informationen finden Sie unter www.oscilloquartz.com.

Veröffentlicht von:

ADVA Optical Networking SE, München, Deutschland

www.adva.com

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211102005095/de/

Contacts

Pressekontakt:
Gareth Spence
Tel.: +44 1904 69 93 58
public-relations@adva.com

Investorenkontakt:
Stephan Rettenberger
Tel.: +49 89 890 66 58 54
investor-relations@adva.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.