Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 20 Minuten
  • Nikkei 225

    29.291,01
    -150,29 (-0,51%)
     
  • Dow Jones 30

    34.033,67
    -265,63 (-0,77%)
     
  • BTC-EUR

    31.886,06
    -1.978,61 (-5,84%)
     
  • CMC Crypto 200

    961,10
    -31,37 (-3,16%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.039,68
    -33,22 (-0,24%)
     
  • S&P 500

    4.223,70
    -22,89 (-0,54%)
     

ADVA bietet mit neuer Netzabschlusstechnik einfachen, kosteneffizienten Weg zu 10G-Diensten

·Lesedauer: 4 Min.

Zusammenfassung:

  • Cloud-Anwendungen und 5G-Mobilfunknetze sorgen für Nachfrage nach MEF 3.0 Carrier Ethernet-Diensten mit Datenraten von 10Gbit/s

  • Netzbetreiber benötigen eine kompakte und stromsparende Demarkationslösung sowohl für 1Gbit/s als auch für 10Gbit/s

  • Die ADVA FSP 150-XG108 Serie ist für platzsparenden Netzabschluss mit hohen Bandbreiten optimiert

ADVA (FWB: ADV) hat heute seine neue kompakte, stromsparende Netzabschlusstechnik vorgestellt, die Netzbetreibern einen einfachen und kosteneffizienten Weg zu 10Gbit/s Carrier-Ethernet-Diensten bietet. Die ADVA FSP 150-XG108 Series erfüllt genau die Anforderungen von Mobilfunknetzbetreibern, die ihre 5G-Netze schneller und effizienter ausbauen wollen. Die neue Lösung bietet außerdem die Möglichkeit, die Bandbreite in Unternehmensnetzen kostengünstig zu erweitern. Damit können in größerem Umfang Daten in die Cloud verlagert werden. Und Kabelnetzbetreiber können die Digitalisierung ihres Netzes kosteneffizient vorantreiben. Mit automatisierter Bereitstellung (Zero Touch Provisioning, ZTP) und präzisem Timing für 5G ist die ADVA FSP 150-XG108 Serie ideal für die Erweiterung der Bandbreite bei gleichzeitiger Reduzierung von Platzbedarf, Stromverbrauch und Kosten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210520005062/de/

Mit der neuen FSP 150 von ADVA können Netzbetreiber ihre Kunden ganz einfach auf 10G-Dienste migrieren (Foto: Business Wire)

„Betreiber von Mobilfunknetzen müssen heute in der Lage sein, neue Umsatzchancen zu nutzen und die Kapazität ihrer Netze zu erweitern, ohne Einbußen bei der Rentabilität wegen eines erhöhten Energieverbrauchs oder Platzbedarfs befürchten zu müssen. Hier punktet unsere FSP 150-XG108 Serie. Sie bietet eine schnelle und problemlose Möglichkeit, Carrier-Ethernet-Dienste mit hohen Bandbreiten kosteneffizient bereitzustellen", sagte Christoph Glingener, CTO bei ADVA. „Unsere FSP 150-XG108 Serie ist für den Bandbreitenbedarf von Cloud-Anwendungen und den Ausbau der 5G-Netze entwickelt worden. Sie verbraucht sehr wenig Strom und unterstützt bei einem geringen Platzbedarf von lediglich einer Höheneinheit sowohl Datenraten von 1Gbit/s als auch 10Gbit/s. Darüber hinaus macht unsere FSP 150-XG108 Serie mit ihrem temperaturgehärteten Design eine teure Klimaanlage überflüssig."

Die ADVA FSP 150-XG108 Serie ermöglicht Netzbetreibern eine einfache und kostengünstige Migration ihrer MEF 3.0 Dienste von 1Gbit/s auf 10Gbit/s. Unter Verwendung bewährter und etablierter OAM-Verfahren bietet sie eine einfache Bedienung und problemlose Netzintegration. Mit Zero-Touch-Provisioning macht die ADVA FSP 150-XG108 Serie hochqualifiziertes technisches Personal vor Ort überflüssig und ermöglicht eine schnelle und einfache Bereitstellung der Dienste. Das kompakte Design eignet sich für Anwendungen in beengten Platzverhältnissen, und die redundante Stromversorgung sorgt für eine hohe Verfügbarkeit. Ausgestattet mit hardwareunterstützter BITS-, PTP- und SyncE-Synchronisation ist die ADVA FSP 150-XG108 Serie auch auf zukünftige Timing-Anforderungen bestens vorbereitet.

„Wir bieten die kompakte, robuste und zuverlässige Netzabschlusstechnik, die Mobilfunk-, Kabel- und Unternehmensnetze für die schnelle Einführung von 10Gbit/s-Diensten benötigen. Unsere FSP 150-XG108 Serie ist einfach, effizient und sehr gut skalierbar. Mit Zero-Touch-Provisioning können neue Dienste einfach bereitgestellt werden. Die FSP 150-XG108 Serie lässt sich einfach und intuitiv mit unserem Managementsystem einrichten. Die Steuerungssoftwaren Ensemble Controller und Ensemble Packet Director bieten auch eine übersichtliche Überwachung des Netzes und der Dienste", kommentierte James Buchanan, GM, Edge Cloud, ADVA. „Und obwohl unsere FSP 150-XG108 Serie für kostensensitive Anwendungen mit hoher Bandbreite optimiert ist, macht sie keine Kompromisse bei der Leistungsfähigkeit oder Synchronisation. Sie ist die perfekte Wahl für den Netzabschluss und die Aggregation von 10Gbit/s-Diensten."

Sehen Sie sich dieses Produktvideo für weitere Informationen an: https://youtu.be/pAcqPOtO5eI.

Weitere Details finden Sie auch in diesem Tech Cam-Interview: https://youtu.be/bdd-AqvgpBM.

Eine ergänzende Präsentation wird hier gezeigt: https://adva.li/fsp-150-xg108-series-slides.

Über ADVA

Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das Fundament von ADVA. Unsere Technologie liefert die Grundlage für eine digitale Zukunft und macht Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu schaffen. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter www.adva.com.

Veröffentlicht von:

ADVA Optical Networking SE, München, Deutschland

www.adva.com

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210520005062/de/

Contacts

Pressekontakt:
Gareth Spence
Tel.: +44 1904 69 93 58
public-relations@adva.com

Investorenkontakt:
Stephan Rettenberger
Tel.: +49 89 890 66 58 54
investor-relations@adva.com